x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Seychellen Reiseführer Der komplette Reiseführer für die Seychellen

Seychellen Karte

La Digue


Die Nordspitze

Der schöne Norden La Digues

Die Nordspitze von La Digue bei einer mehrstündigen Fahrradtour zu entdecken, ist eine weitere schöne Option. Vom Fähranleger aus geht es in nördlicher Richtung an Hotelanlagen, Shops und Privathäusern vorbei. Man folgt einfach der kleinen Uferstraße, die am Meer entlang führt. Hinter der Polizeistation passiert man den bunt geschmückten Inselfriedhof und erreicht bald den pittoresken Strand der Anse Severe.

Anse Severe, La DigueAnse Severe, La Digue Anse Severe, La DigueAnse Severe, La Digue

Hinter einer kleinen Landzunge an der Inselspitze erstreckt sich die unbesiedelte Ostküste. Es folgt das Patatran Hotel mit der schönen Anse Patates, die ein besonders beliebter Ort zum Schnorcheln und zum Baden ist. Wer sich sonnen möchte, sollte hier auf die Gezeiten achten, denn dieser Strand wird von der Flut zu einem großen Teil bedeckt.

ImagePatatran Hotel, La Digue
ImageAnse Patates

Fährt man mit dem Fahrrad weiter, so passiert man weitere wunderschöne Strände, wie die Anse Gaulettes, die Anse Grosse Roche oder die Anse Banane, wo man im Strandrestaurant “Chez Jules” sich mit einem frisch zubereiteten Saft erfrischen oder bei einen leckeren Snack die Aussicht auf die vorgelagerten Inseln genießen kann. Die Strände strahlen weiß in der Sonne, das Meer schwappt türkisblau an das Ufer, Granitfelsen und grüne Vegetation rahmen die Kulisse ein – einfach schön!

Die Straße endet schließlich im Osten der Insel an der Anse Fourmis. Es ist nicht möglich, die Insel mit dem Fahrrad zu umrunden. Von der Anse Fourmis aus kann man sich weiter zu Fuß auf den Weg machen, um die Anse Caïman zu erreichen. Der Weg über die Felsen ist jedoch nur für Erfahrene zu empfehlen. Bei Ebbe kann man zwischen Anse Fourmis und Anse Caïman durch das Wasser gehen. Hier sollte man jedoch unbedingt die Gezeiten im Blick behalten, da dies bei Flut nicht möglich ist.

Anse Fourmis, La DigueAnse Fourmis, La Digue