x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Seychellen Reiseführer Der komplette Reiseführer für die Seychellen

Seychellen Karte

Top 10 Highlights

Diese Höhepunkte warten auf den Seychellen auf Sie!

Ob der Traumstrand Anse Source d’Argent auf La Digue, der berühmte Naturpark Vallée de Mai auf Praslin oder die kleinste Hauptstadt der Welt, Victoria – diese Highlights (und noch viele mehr) gibt es auf den Seychellen zu entdecken! Übrigens eignen sich die Inseln perfekt für ein Inselhüpfen, da die drei Hauptinseln mit einer Fähre verbunden sind. Von ihnen lassen sich die vielen kleineren, teilweise einsamen Inseln mit einem Tagesausflug per Boot oder einem Aufenthalt kombinieren.

 

1. Silhouette

Die mit 20 km² drittgrößte Insel der Inneren Seychellen liegt nordöstlich vor Mahé und ragt bis zu 751 m aus dem Indischen Ozean empor. Silhouette lockt mit unberührten Stränden, viel Natur und absoluter Abgeschiedenheit. In zwei Dörfern leben hier nur etwa 150 Menschen, die sich die Insel mit den beiden Unterkünften, dem Fünf-Sterne-Resort Labriz und der La Belle Tortue Lodge, teilen. Silhouette verfügt weder über Straßen noch über Supermärkte und ist auch sonst kaum erschlossen. Der perfekte Ort, um für ein paar Tage die Seele baumeln zu lassen.

SilhouetteSilhouette
 

2. Anse Source d'Argent

Die Anse Source d‘Argent ist ein absoluter Traumstrand auf La Digue, der sogar bereits als Film- und Werbekulisse diente. Türkisblaues, flaches Meer und strahlend weißer Strand schaffen mit den eindrucksvollen Granitfelsen eine Bilderbuchkulisse, die diesen Strand zu einem der fotogensten der Seychellen macht.

 

3. Victoria

Die kleinste Hauptstadt der Welt sieht jeder Reisende, der eine der anderen Hauptinseln per Fähre ansteuern möchte, denn hier befindet sich auch der Inselhafen. Victoria hat aber auch noch viel mehr zu bieten: Restaurants, Shops, Cafés, den wunderbaren Wochenmarkt “Sir Selwyn Selwyn Clarke Markt”, der neben fangfrischem Fisch auch zahlreiche exotische Früchte, Gewürze und vieles mehr im Angebot hat.

 

4. Vallée de Mai

Der Naturpark auf Praslin zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Seychellen. Neben der endemischen “Coco de Mer”-Nuss, die den größten Samen weltweit hat, wachsen hier auch noch viele andere Palmenarten. Insgesamt sind es auf engstem Raum über 5.000 Exemplare, die den Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Natur gewähren.

ImageVallée de Mai, Praslin
Image 
 

5. Beau Vallon

Die weitläufige Bucht zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Stränden der Seychellen – und das für Urlauber und Einheimische gleichermaßen. Viele Unterkünfte, Restaurants und Touranbieter machen diesen Traumstrand zu einem absoluten Allrounder.

 

6. Sainte Anne Marine Park

Das Naturschutzgebiet besteht aus sechs Inseln vor der Küste von Mahé. Das Schnorchelrevier zwischen den Inseln zählt zu einem der schönsten der Seychellen. Die Schnorchelausrüstung gehört übrigens bei jedem Seychellenurlaub ins Gepäck!

 

7. Bird Island

Diese kleine Insel ist die nördlichste der Seychellen und ein Wunder der Natur. Sie ist von Mai bis September die Heimat von Millionen an Rußseeschwalben. Und auch Esmeralda, die mit 200 Jahren älteste Riesendschildkröte der Welt, lebt hier.

ImageBird Island
Image 
 

8. Anse Lazio

Die Anse Lazio ist ein Bilderbuchstand auf Praslin, der zweitgrößten Insel der Inneren Seychellen. Die Mischung aus türkisblauem Wasser, pulverweichem Sand und eindrucksvollen Granitfelsen machen diesen Strand zu einem der schönsten der Seychellen.

 

9. Curieuse

Die kleine Insel liegt direkt vor Praslin und ist beliebtes Ziel für Ausflüge. Neben Praslin ist sie die einzige Insel, auf der die berühmte Seychellen-Nuss “Coco de Mer” natürlich wächst. Hier findet man neben Mangrovenwäldern auch viele Riesenschildkröten.

Diesen Riesenschildkröten begegnet man auf der Insel Curieuse.Diesen Riesenschildkröten begegnet man auf der Insel Curieuse.
 

10. Morne Blanc

Die Insel Mahé bietet bis zu 905 m hohe Gipfel und viele Routen für Wanderfans! Die Morne Blanc-Tour (667 m) beispielsweise geht durch alte Teeplantagen und tropische Wälder hinauf zum Gipfel. Die Mühe lohnt sich, denn der Ausblick auf die Westküste ist fantastisch.