x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Seychellen Reiseführer Der komplette Reiseführer für die Seychellen

Seychellen Karte

Reisen mit Kindern

Mit Kindern auf die Seychellen reisen

Die Seychellen sind nicht nur ein traumhaftes Urlaubsparadies für Erwachsene, sondern auch für Kinder jeden Alters. Es gibt dort für Einreisende aus Deutschland keine vorgeschriebenen Schutzimpfungen, genauso wenig wie gefährliche Krankheiten oder Tiere zu erwarten sind. Auch Unwetterkatastrophen sucht man auf den Seychellen vergeblich, da sie sich außerhalb der Hurrikan-Zone befinden und von sehr schweren Stürmen verschont bleiben.

Der Zeitunterschied beträgt im europäischen Sommer nur zwei Stunden, was es nicht nur besonders angenehm für die Eltern, sondern auch für die Kinder macht, da es kaum einen Jetlag zu befürchten gibt.

Image(© Denis Private Island)
Image(© Denis Private Island)

Auf den Seychellen herrscht das ganze Jahr über tropisch warmes Klima mit Tagestemperaturen knapp unter 30 Grad und aufgrund der Äquatornähe gibt es kaum Temperaturschwankungen. Das Wetter eignet sich somit das ganze Jahr über für Familienreisen.

Jedoch sollte man beachten, dass auch die Sonne besonders steil steht und es ist daher besondere Vorsicht geboten. Das gilt vor allem für Kinder, aber auch Erwachsene sollten sich mit einer Kopfbedeckung und hohem Lichtschutzfaktor vor der Sonne schützen. Viele Strände haben kaum Schattenplätze und die wenigen sind schnell belegt. Vor allem mit Kindern sollte man die Mittagssonne meiden und die Strände besser am frühen Morgen oder am späten Nachmittag aufsuchen. Dann sind auch die beliebten Strände nicht so stark besucht und man kann sich entspannt mit den Kindern beschäftigen.

(© Denis Private Island)(© Denis Private Island)

Der Sand ist sauber und puderweich und bietet perfekte Voraussetzungen zum Spielen. Viele Strände haben ein vorgelagertes Riff, welches Schutz vor dem offenen Meer bietet und somit auch eine schöne Wassertiefe für Kinder. Vor allem bei Ebbe ist der Wasserstand dort so niedrig, dass Schwimmen für Erwachsene zwar nicht möglich ist, Kinder jedoch bedenkenlos spielen können. Dennoch sollten sie selbstverständlich niemals unbeaufsichtigt gelassen werden. Eltern sollten ihre Kinder zudem nicht unter Kokospalmen spielen lassen, da herabfallende Kokosnüsse sehr gefährlich sind.

Wer mit einem Säugling unterwegs ist, sollte den Flug rechtzeitig buchen, damit er einen Sitz mit Kinderbett bekommen kann. Bei vielen Airlines gibt es nur zwei von diesen Schlafplätzen, die schnell ausgebucht sind.

 

Familienfreundliche Unterkünfte

Auf den Seychellen gibt es verschiedene Unterkunftsarten, die sich auch sehr gut für Familien mit Kindern eignen. Von kinderfreundlichen Resorts und Hotels bis zu hin zu authentischen Gästehäusern und Selbstverpflegungsunterkünften gibt es für jeden Anspruch genau das Richtige.

Die meisten sind zwar nicht explizit auf Kinder ausgerichtet, es gibt also weder Kinderpools noch Kinderclubs, eine Buchung für eine Familie mit Kindern ist aber natürlich dennoch zu einem großen Teil möglich. Die größeren Hotels und Resorts sind da teilweise sehr gut ausgestattet und bieten schöne Optionen. Bei einigen Unterkünften ist im Vorfeld zu beachten, dass sie Kinder erst ab einem bestimmten Alter akzeptieren.

Beispiele für kinderfreundliche Hotels


Image(© The H Resort Beau Vallon Beach)
Image(© The H Resort Beau Vallon Beach)
(© The H Resort Beau Vallon Beach)(© The H Resort Beau Vallon Beach)
 

Aktivitäten mit Kindern auf den Seychellen

Die meisten Aktivitäten, die man auf den Seychellen alleine machen würde, kann man auch mit Kind unternehmen. Dazu zählen vor allem Strandspaziergänge im puderweichen Sand, Baden im warmen Indischen Ozean oder auch Bootsausflüge zu kleineren, teilweise einsamen Inseln. Auch manche überschaubaren Wanderungen sind sehr gut für Familien möglich. Hier sollte man jedoch beachten, dass sich einige Touren – vor allem die längeren – nicht für Familien mit Kindern eignen. Die Strecken führen teilweise über Felsen und durch den Dschungel, auch den Kinderwagen kann man dorthin nicht mitnehmen, da es keine offiziellen Wege gibt. Für Kinder können diese unwegsamen Strecken gefährlich sein, deshalb sind sie nicht zu empfehlen.

Image(© Denis Private Island)
Image(© Denis Private Island)
Image(© Denis Private Island)
Image(© Denise Island Lodge)

Als Alternativen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, wie ein Besuch der kleinen Hauptstadt, Victoria, die sich auf der Hauptinsel Mahé befindet und sich perfekt für einen Halbtagesausflug eignet. Am Beau Vallon, dem bekanntesten und belebtesten Strand der Seychellen, kann mit einem Glasboden-Boot die Unterwasserwelt auch ganz ohne Schnorchelausrüstung erkunden - eine schöne Alternative für Kinder!

In verschiedenen Nationalparks der Seychellen, wie zum Beispiel das zum Unesco-Weltnaturerbe gehörende Vallée de Mai, können Kinder die Flora und Fauna der Seychellen entdecken. Von Praslin aus gibt es eine Bootsfahrt zu den Riesenschildkröten nach Curieuse Island. Die Tiere sind für Erwachsene und Kinder gleichermaßen ein Highlight.

Beispiele für Aktivitäten mit Kindern

 

Besonders familien- und kinderfreundliche Strände


 

Reiseberichte unserer Kunden zum Thema Urlaub mit Kindern

Vor allem wenn man mit Kindern ferne, exotische Länder bereisen möchte, sind die Meinungen anderer Reisender hilfreich und interessant. Durch die Erlebnisse anderer Touristen auf ihrer Reise lassen sich viele nützliche Tipps abstauben, Eindrücke über Land, Leute und Unterkünfte gewinnen, aber auch Aktivitäten vorab bewerten.
Entdecken Sie die Seychellen Reiseberichte unserer Kunden, die ganz persönlich von ihren Erlebnissen und Highlights berichten!

ImageErfahren Sie mehr über Maria & Wolfgang's Erlebnisse auf den Seychellen!
ImageLesen Sie alles über Karen's Erfahrungen beim Reisen mit ihrer Familie!


Hier geht´s zu allen "Reisen mit Kindern"-Berichten