x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Strände auf Mahé

Anse à la Mouche · Mahé

  • Anse à la Mouche, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse à la Mouche ist ein schöner, familienfreundlicher Strand im Südwesten von Mahé. Das Meer ist hier sehr ruhig und durch die Lage an der Westküste hat man einen wunderbaren Blick auf die Sonnenuntergänge.

    Fakten:

    • 1450 m x 12 m - wenige Besucher
    • Flaches Wasser, sehr ruhiges Meer
    • Familienfreundlicher Strand
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Anse aux Poules Bleues · Mahé

  • Anse aux Poules Bleues, Mahé
    • Schwimmen
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Restaurant
    • Parken
    • Bushaltestelle
  • Die Anse aux Poules Bleues ist ein ruhiger Strand im Südwesten von Mahé und Teil eines Fischerdorfes. Auch wenn er nicht der schönste Strand der Insel ist, so bietet er durch die Abgeschiedenheit, das ruhige Meer, die vielen Schattenplätze und das Kunstatelier genug Gründe, die einen Besuch lohnenswert machen.

    Fakten:

    • 715 m x 15 m - meistens leer
    • Flaches Wasser - kleine Wellen
    • Abgelegener Strand nahe eines Fischerdorfes
    • Zum Schwimmen geeignet

Anse aux Pins · Mahé

  • Anse aux Pins, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
  • Die Anse aux Pins ist eine lange, flache Bucht im Osten von Mahé, der größten Insel der Seychellen. Die nahe liegenden Shops, Restaurants, der 9-Loch-Golfplatz und die weitere Umgebung machen sie für einen Tagesausflug lohnenswert!

    Fakten:

    • 1100 m x 15 m - nicht viele Besucher
    • Flaches Wasser - kleine Wellen
    • Schöner, ruhiger Strand auf Mahé
    • Baden, Schnorcheln und Windsurfen möglich

Anse Boileau · Mahé

  • Anse Boileau, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Boileau ist eine lang gezogene Fischerbucht im Südwesten von Mahé. Das Meer eignet sich hier – wenn überhaupt – nur bei Flut zum Schwimmen und Schnorcheln, da diese Bucht sehr flach ist. Der gleichnamige Ort bietet ein paar Shops, Supermärkte und das sehr beliebte Restaurant «Chez Plume».

    Fakten:

    • 2000m x 15m - wenige Besucher
    • Flaches Wasser - kleine Wellen
    • Fischerbucht mit einem kleinen Ort
    • Shops und Restaurants in der Nähe

Anse Forbans · Mahé

  • Anse Forbans, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Forbans ist ein beliebter Strand im Südosten von Mahé, der größten Insel der Seychellen. Durch das flache und ruhige Meer sowie die Nähe zu einigen Unterkünften ist sie ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Kindern, die auf der Suche nach einem entspannenden Strandtag sind.

    Fakten:

    • 1000 m x 15 m - einige Besucher
    • Flaches Meer, kleine Wellen
    • Ruhige Bucht
    • Gut zum Schnorcheln

Anse Intendance · Mahé

  • Anse Intendance, Mahé
    • Schwimmen
    • Surfen
    • Schatten
    • Restaurant
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Intendance ist ein bekannter, wilder Strand im Süden von Mahé. Der traumhaft weiße Sandstrand wird von beiden Seiten durch eindrucksvolle Granitfelsen eingerahmt und zählt zu den schönsten der Insel. In der Zeit des Südostmonsuns ist es hier jedoch besonders wild und schwimmen nicht zu empfehlen.

    Fakten:

    • 1000 m x 25 m - mäßig besucht
    • Steil abfallendes Meer
    • Traumhafter, wilder Strand auf Mahé
    • Schönes Fotomotiv

Anse Marie-Louise · Mahé

  • Anse Marie-Louise, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Marie-Louise befindet sich an der Südostküste von Mahé. Auch wenn sie bei Touristen nicht besonders bekannt ist, so ist es nicht ungewöhnlich Einheimische zu treffen, die hier gerne picknicken oder ein paar Getränke am Strand genießen.

    Fakten:

    • 425 m x 15 m - meistens leer
    • Flaches Wasser - kleine, ruhige Wellen
    • Ruhiger Strand in der Nähe der Anse Forbans
    • Gut zum Schnorcheln zwischen Oktober und Mai.

Anse Parnel · Mahé

  • Anse Parnel, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Parnel ist ein abgeschiedener, kleiner Strand an der Südostküste von Mahé. Mit traumhaft weißem Sand und kristallklarem Wasser bietet sie jedoch nicht weniger als die anderen. Das beliebte Surfer’s Beach Restaurant befindet sich in direkter Nähe.

    Fakten:

    • 275 m x 15 m - wenige Besucher
    • Flaches meer - generell kleine Wellen
    • Schöner weißer Sandstrand
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Anse Royale · Mahé

  • Anse Royale, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Tauchen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Royale ist einer der bekanntesten Strände auf Mahé und das verdankt sie vor allem der Vielzahl an Möglichkeiten, der traumhaften Kulisse und mehreren Unterkünften und Hotels. Der Strand liegt im Südosten der Insel und wird gerne auch als der «Beau Vallon» des Südens bezeichnet.

    Fakten:

    • 1500 m x 15 m - gut besucht
    • Nicht zu tief (etwa 2-3 Meter)
    • Schöner Strand mit vielen Möglichkeiten
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Anse Soleil · Mahé

  • Anse Soleil, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Anse Soleil ist eine wunderschöne, kleine Bucht im Südwesten von Mahé, der größten Insel der Seychellen. Kristallklares Wasser und Pudersand unter Kokospalmen: Der fotogene Strand ist ein besonders beliebter Ort – und das für Touristen und Einheimische gleichermaßen.

    Fakten:

    • 210 m x 20 m - häufig Besucher
    • Bei Flut teilweise tief
    • Beliebter Strand im Südwesten von Mahé
    • Restaurant neben dem Strand

Anse Takamaka · Mahé

  • Anse Takamaka, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Takamaka ist ein malerischer Strand im Südwesten von Mahé. Die wunderschöne Kulisse, die einzigartige Unterwasserwelt, der goldene Sandstrand in Kombination mit den imposanten Palmen und Takamakabäumen machen diesen Strand zu einem wahren Schatz auf Mahé, der größten Insel der Seychellen.

    Fakten:

    • 500 m x 20 m - häufig Besucher
    • Nicht sehr tief - teilweise hohe Wellen
    • Wunderschöner Strand auf Mahé
    • Ideal zum Schnorcheln

Baie Lazare · Mahé

  • Baie Lazare, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Baie Lazare ist eine kilometerlange, traumhafte Bucht im Südwesten von Mahé. Der Strand ist nach dem Entdecker und Seefahrer Lazare Picault benannt, der hier auf Mahé an Land gegangen ist.

    Fakten:

    • 1000m x 20m - viele Besucher
    • Flaches Wasser - kleine Wellen
    • Nach dem Entdecker Lazare Picault benannt
    • Gut zum Schwimmen und Windsurfen

Beau Vallon · Mahé

  • Beau Vallon, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Tauchen
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der lange Traumstrand Beau Vallon liegt im Nordwesten von Mahé und gilt für viele – Touristen und Einheimische – als der schönste Strand der Seychellen. Die einzigartige Atmosphäre, der feinsandige Sandstrand und das umfangreiche Angebot machen ihn zu einem Highlight auf der Insel.

    Fakten:

    • 1750 m x 30 m - viele Besucher
    • Flach abfallender Strand - normale Wellen
    • Der bekannteste Strand auf Mahé
    • Umfangreiches Angebot an Wassersportarten

Grand Anse · Mahé

  • Grand Anse, Mahé
    • Schwimmen
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Grand Anse ist der längste Strand an der Westküste von Mahé. Die weitläufige Bucht ist meist menschenleer, ist bisher kaum bebaut und bietet viel Platz für einen entspannten Strandtag. Das türkisblaue Meer, der weiße Sandstrand und die traumhafte Bergkulisse bilden hier eine ganz besondere idyllische Landschaft.

    Fakten:

    • 1335 m x 30 m - meistens menschenleer
    • Relativ tiefes Wasser - hohe Wellen
    • Längster Strand an Mahés Westküste
    • Gut zum Schwimmen und Surfen

Northolme Beach · Mahé

  • Northolme Beach, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der Northolme Beach ist ein kleiner Strand des «Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa», den vorrangig dessen Gäste besuchen. Ein Traum für Schnorchel-Fans, für die hier beste Bedingungen herrschen und die Ausrüstung vor Ort ausleihen können.

    Fakten:

    • 165 m x 10 m - meistens leer
    • Meer teils sehr tief - kleine Wellen
    • Kleiner Strand des «Hilton Northolme Resort & Spa»
    • Ideal zum Schnorcheln

Pointe au Sel · Mahé

  • Pointe au Sel, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der Pointe au Sel ist eine schöne, ruhige Region an der Südostküste von Mahé. Das Meer ist hier flach und besonders ruhig, wodurch sich dieser Strand besonders gut zum Schwimmen, Schnorcheln und zeitweise auch zum Windsurfen eignet. Ein idealer Ort für für einen entspannten Strandtag unter der tropischen Sonne der Seychellen.

    Fakten:

    • 500 m x 15 m - wenige Besucher
    • Flaches Meer - kleine Wellen
    • Schöner Strand im Südosten von Mahé
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Port Glaud · Mahé

  • Port Glaud, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der Port Glaud Beach ist ein kleiner, menschenleerer Strand im Westen von Mahé, nahe des Port Launay National Parks. Die Gegend ist bekannt und gilt als eine der bezaubernsten der Seychellen. Die Mischung aus Granitfelsen, weißem Sandstrand und kristallklarem Wasser ist wie geschaffen für einen traumhaften Strandtag.

    Fakten:

    • 100 m x 15 m - meistens leer
    • Flaches Meer - kleine Wellen
    • Attraktiver Strand im Westen von Mahé
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Port Launay Nord · Mahé

  • Port Launay Nord, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Tauchen
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Dieser Strand befindet sich nördlich im Port Launay Marine Park, nahe des Constance Ephelia Resorts. Die Bucht liegt sehr geschützt – und die einzigartige Mischung aus Granitfelsen, kristallklarem Meer und weißem Sand ist wie geschaffen für einen traumhaften Strandtag.

    Fakten:

    • 415 m x 25 m - viele Besucher
    • Flaches, seicht abfallendes Wasser
    • Beliebter Strand in einem Marine Park auf Mahé
    • Viele Möglichkeiten für Aktivitäten.

Port Launay Süd · Mahé

  • Port Launay Süd, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der südliche Strand des Port Launay Marine Parks ist weniger bekannt als sein nördlicher Cousin, hat aber nicht weniger zu bieten. Die einzigartige Mischung aus vorgelagerten Inseln, der wunderschönen Bergkulisse des Morne Blanc, kristallklarem Meer und weißem Sand ist wie geschaffen für einen traumhaften Strandtag.

    Fakten:

    • 670 m x 25 m - wenige Besucher
    • Sehr flaches Wasser
    • Ruhiger Strand mit atemberaubender Aussicht
    • Gut zum Schnorcheln und Schwimmen

Sunset Beach · Mahé

  • Sunset Beach, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Tauchen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der Sunset Beach ist ein kleiner Strand auf Mahé, der sich auf der westlichen Seite der Nordspitze befindet und besonders beliebt bei Gästen des Sunset Beach Hotels ist. Mit der malerischen Landschaft, kristallklarem, ruhigem Meer sowie Restaurants und Shops in der Nähe, gibt es viele Gründe, die einen Besuch lohnenswert machen.

    Fakten:

    • 120 m x 15 m - meistens Besucher
    • Ruhiges Meer - kleine Wellen
    • Kleiner, beliebter Strand auf Mahé
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Turtle Bay · Mahé

  • Turtle Bay, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Turtle Bay ist ein sehr familienfreundlicher und beliebter Strand im Südosten von Mahé. Er ist durch ein vorgelagertes Riff geschützt, bietet einen schönen Ort zum Schnorcheln und ist über die angrenzende Straße sehr leicht zu erreichen. Ein echter Allrounder!

    Fakten:

    • 725 m x 20 m - meistens leer
    • Sehr flaches Wasser
    • Beliebter, familienfreundlicher Strand
    • Gut Schnorcheln und Kitesurfen

Glacis Beach · Mahé

  • Glacis Beach, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Der Glacis Beach besteht aus zwei Bereichen und befindet sich im Nordwesten von Mahé, direkt vor dem Bliss Hotel. Es gibt kein vorgelagertes Riff, wodurch das Meer schnell an Tiefe gewinnt, aber dennoch gute Bedingungen zum Schwimmen bietet. Die Kulisse und der Blick auf Silhouette Island machen einen Besuch lohnenswert.

    Fakten:

    • 320 m x 15 m - meistens leer
    • Bei Flut tiefes Meer - kleine Wellen
    • Schöne Bucht mit mehreren Abschnitten
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

Anse Marie-Laure · Mahé

  • Anse Marie-Laure, Mahé
    • Schwimmen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
  • Dieser kleine Strand liegt im Nordwesten von Mahé. Durch die Nähe zum beliebtesten Strand der Insel, dem Beau Vallon, ist die Anse Marie Laure meistens menschenleer und bietet eine wunderbar entspannte Atmosphäre.

    Fakten:

    • 300m x 25m - meistens leer
    • Flaches Meer - Seegras von November bis April
    • Kleiner Strand neben dem Beau Vallon
    • Shops und Restaurants in der Nähe

Anse Barbarons · Mahé

  • Anse Barbarons, Mahé
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Anse Barbarons ist eine schöne, von Palmen und Takamakabäumen gesäumte Bucht im Westen von Mahé, in direkter Nähe zum AVANI Resort & Spa. Der Strand ist besonders stark durch die Gezeiten geprägt und so eignet er sich nur bei Flut, dann jedoch besonders gut, zum Schwimmen und Schnorcheln.

    Fakten:

    • 900m x 15m - meistens leer
    • Wassertiefe hängt sehr von den Gezeiten ab
    • Hohe Wellen - vorgelagertes Riff vorhanden
    • Bei Flut gut zum Schwimmen und Schnorcheln