x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Bewertungen über Seyvillas

Kundenbewertungen (1274)

    • 4.7 von 5 Sternen
    • Es gibt 1274 Erfahrungsberichte über Seyvillas.
    • Lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen auf den Seychellen gefallen hat.
      • 5 Sterne
      •  
      • (959)
      • 4 Sterne
      •  
      • (234)
      • 3 Sterne
      •  
      • (49)
      • 2 Sterne
      •  
      • (17)
      • 1 Stern
      •  
      • (15)
    • ★★★★☆Clarissa23.09.2017 21:33

    • Wir waren mit dem Service insgesamt zufrieden und es hat alles geklappt.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Der Urlaub war ein Traum, wir haben La Digue und Mahe kombiniert und Praslin bei einem Tagesausflug besucht.

      Oceane L'Union Villa La Digue★★★★☆

      image

      Eine sehr schöne Unterkunft, etwas abseits gelegen aber mit Fahrrad kein Problem. Toller Garten. Die Villa ist voll ausgestattet. Leider ist nun ein neues zweites Haus direkt nebendran, zum Glück sind da erst an unserem vorletzten Tag die ersten Gäste eingezogen. Late check out leider nicht möglich.

      Kempinski Seychelles Resort Mahé★★★★★

      image

      Ein Traumhotel, wir haben den Aufenthalt und den Service dort sehr genossen. Liegt auch abseits, aber dafür auch sehr ruhig und die Bucht ist wunderschön. Man sollte am besten Halbpension buchen, viele Alternativen gibt es ohne Mietwagen nicht,

      Transfer★★★★☆

      Transfers haben ohne Probleme funktioniert und es war eine große Erleichterung für uns, das nicht selbst organisieren zu müssen. Auf dem Hinweg mussten wir leider recht lange warten auf die Fähre, was wir gern im Vorhinein gewusst hätten. Den Zeitplan der Transfers hätte man uns vielleicht vor der Reise zukommen lassen können, dann weiß man schon, was auf einen zukommt und stellt sich darauf ein.

    • ★★★★☆Andrea Heger23.09.2017 19:19

    • Korrekt, Kompetent, Problemlos
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Tolle Umgebung, wie auf der Postkarte. Leute sehr freundlich und Verkäufer nicht lästig. Insel unterschiedlich und daher deren Besuch lohnend. Essen: jeder findet etwas.

      Les Villas D'Or Praslin★★★★☆

      image

      Personal freundlich, Frühstüch kontinental und frisch, Lage perfekt, Zimmer perfekt, kleines Manko: es war nicht möglich den Fernsehen über 5 Tage zu reparieren.

      Etoile Labrine La Digue★★★★☆

      image

      Zimmer sehr schön, Frühstück sehr reichhaltig und Personal sehr freundlich. Wer Fisch mag, kann im Gästehaus sehr gut essen (extra vom Chef). Lage etwas weiter vom Strand entfernt, daher ist ein Fahrrad ein Muss.

      Valmer Resort Mahé★★★★☆

      image

      Zimmer exzellent, man muss nur mögen dass das Badezimmer keine Tür hat. Riesige Terrasse mit fantastischem Blick auf das Meer. Frühstücksbuffet mit großer Auswahl, Abendessen in Buffetform. Lage nicht für ältere Menschen geeignet, da in der Anlage die Wege sehr steil sind. Der Weg zum Meer ist außer der Steigung im Hotel nicht so weit.

      Transfer★★★★☆

      Von Anfang bis Ende perfekt: pünktlich, immer vor Ort, kompetent und freundlich.

    • ★★★★★Andrea Schulz23.09.2017 18:05

    • Wir hatten über Seyvillas alle Shuttles und die Hotels gebucht. Alles hat wunderbar und unkompliziert funktioniert.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Die Seychellen sind ein traumhaftes Reiseziel. Nicht nur die Strände und das Meer auch die Landschaften sind absolut sehenswert. Die Einwohner sind sehr entspannt und freundlich. Wir würden sofort wieder dort Urlaub machen.

      Hirondelle Praslin★★★★★

      image

      An- und Abreise pünktlich und ohne Probleme. Das Haus in sehr guter Lage nur durch eine wenig befahrene Straße vom Strand getrennt. Das Hotelpersonal sehr freundlich und hilfsbereit. Lage sehr günstig zum Ortskern mit Supermarkt und Gaststätten. Bushaltestelle direkt vor dem Haus.

      Patatran La Digue★★★★☆

      image

      An- und Abreise pünktlich und ohne Probleme. Hotel in super Lage direkt an einem sehr schönen Strand. Das Hotel etwas in die Jahre gekommen, Frühstück ok. Personal freundlich

      Kempinski Seychelles Resort Mahé★★★★★

      image

      Die gesamte Hotelanlage sehr luxuriös und tolle Lage in einer sehr schönen Bucht mit sehr schönen Strand und guten Schnorchelmöglichkeiten. Frühstück ausgezeichnet, wie bei dem Preis aber auch zu erwarten.

      Transfer★★★★★

      Alle Shuttle vom Flughafen zu den Fähren, die Fähren selbst und die Taxis zu den Hotels waren alle wie geplant zur Stelle. Es hat alles reibungslos funktioniert. Wir würden es auf jeden Fall wieder so machen. Absolut stressfreie An- und Abreise. Insgesamt ein sehr entspannter, erholsamer Urlaub mit vielen tollen Naturerlebnissen.

    • ★★★★★Carmen Forell22.09.2017 22:43

    • Wir hatten einmal in unserem Urlaub ein Problem weil unser Flug spät abends ging und wir gegen 10 Uhr morgens auschecken sollten, wir haben Seyvillas kontaktiert und gefragt nach einer Alternative, wir bekamen unser Email innerhalb einer Stunde beantwortet mit Alternativen für uns, somit könnten wir ganz entspannt den letzten Tag geniessen.

      Hierfür ganz herzlichen Dank für das sofortige lösen und beantworten unseres Problems.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Wir haben ein Inselhopping gebucht Praslin, La Digue, Cerf Island Wir haben uns am wohlsten in Praslin und Cerf Island gefühlt. La Digue war touristisch ziemlich frequentiert und für unser empfinden zu teuer, was den Eintritt in den Union State Park angeht jeden Tag 7 Euro um an den schönen Strand Anse Source d'argent zu kommen. Das Land und seine Strände sind einzigartig, die Seychellos ausserordentlich nett und hilfsbereit. Jedoch haben wir auch sehr viel Müll und Abfall an den herrlichen Stränden entdeckt, das tat uns sehr leid.....

      New Emerald Cove Praslin★★★★★

      image

      Wir würden pünktlich von Praslin abgeholt um zum New Emerald Cover zu kommen. Der Transfer hat immer super geklappt und auch die Zeiten die wir bekamen würden immer eingehalten. Der Service die Unterkunft und auch das Buffet waren ausnahmslos super, die Hotelmanagerin Katia sprach deutsch und gab sich sehr viel Mühe uns alles ausführlich zu erklären, die Servicekräftte ob beim Essen (Danke an Raskim) waren super zuvorkommend und nett, oder Putzkräfte herzlichen Dank an euch ihr macht einen super Job. Die Unterkunft war grandios ein kleines Häusschen im Kolonial Stil schön eingerichtet, direkter Zugang zum Meer, grandios.

      Le Relax Beach House La Digue★★☆☆☆

      image

      Auch hier wurden die Transferzeiten immer pünktlich eingehalten, hat prima geklappt. Nach New Emerald Cove waren wir sehr verwöhnt und dachten eigentlich es wäre der Anfang einer schönen Reise aber dem war nicht so. Das Zimmer das wir hatten ging nach vorne raus, Haupteingang, es gab nur vier Zimmer nur eines davon hatte den Blick aufs Meer, die Ausstattung der Zimmer war alt, das störte uns nicht, aber es war alles schmuddelisch, im Meer vor dem Relax könnte man nicht Baden, erstens nicht schön zweitens durch Ebbe und Flut nicht zum Schwimmen geeignet. Die Liegen im Garten waren kaputt, alles sah ungepflegt aus, man könnte sich nicht hinlegen und relaxen. Wir hatten Halbpension aber so ein schlechtes Essen jeden Tag haben wir bis dahin noch nicht erlebt, das þ%jeden Tag dasselbe man konnte wählen zwischen Fish und Chips oder Reis, also selbst die Take Away boten besseres Essen an, wir gingen dann fortan Essen. Angeblich gabs ein Hotspot im Hotel, wir haben 5 Tage versucht da reinzukommen keine Chance, wir machten die Angestellten mehrmals aufmerksam, wir bekamen ein Schulter zucken und fertig, das Personal fühlte sich eher belästigt wenn man Sie ansprach, Sie Beschäftigten sich Lieber den Tag mit dem eigenen Smartphone als mit den Gästen hier ist dringender Bedarf notwendig.

      Villa de Cerf Cerf Island★★★★★

      image

      Der Transfer klappte wie erwähnt pünktlich und ohne Probleme. Wir erreichten die Villa Cerf und erhielten ein Begrüssungstrunk, kalte Tücher, wir bekamen im Obergeschoss das wunderbare Zimmer mit Blick auf Mahe und das Meer, die Einrichtung war hell und freundlich. Das Abendessen wurde jedemsmal frisch zubereitet und sehr lecker, sowie das Frühstück auch, wir haben die ganze Intimsphäre sehr genossen und die Ruhe. Alles war wunderbar. Vielen Dank Anna und ihr Team.

      Transfer★★★★★

      Die Organisation durch Creole Travel klappte reibungslos, selbst mit unserem nicht so guten Englisch , wenn wir was nicht verstanden haben wurden wir an die Hand genommen und persönlich zur Info oder Botsanleger geführt, prima, das Personal war sehr nett und hilfsbereit. DANKE das lief alles reibungslos ???? Liebe Grüsse Carmen

    • ★★★★★Susanne Hagemeier22.09.2017 22:26

    • Wir sind im Internet auf der Suche nach einem Seychellen-Urlaub auf Seyvillas aufmerksam geworden, haben uns von der vollständigen und super einfach bedienbaren Homepage überzeugen lassen und aufgrund des unmittelbar erstellten, überraschend günstigen Angebots gebucht. Einfach unkompliziert! Freundlich + kompetent auch der telefonische Kontakt. Wir sind vor 1 Woche aus dem Urlaub zurück - und es hat alles wunderbar funktioniert. Die ganzen Inland-Transfers, die Hotel-Buchungen - alles vorbereitet und vor Ort war immer jemand ansprechbar.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      In Kurzform: traumhaft! Diese Traumstrände und die Inseln live erleben zu dürfen war einfach unbeschreiblich. Sollte man einfach erlebt haben! Die Menschen waren alle freundlich und entspannt - ankommen und abschalten. Auch die Reiseleitung = ein Termin mit Lara auf la Digue am 1. Tag vor Ort war sehr angenehm. Unaufdringlich und informativ. Wir haben eine Tour um die Südspitze der Insel mit einem einheimischen Führer gebucht und das war ein wirklich besonderes Erlebnis. Toll! Auf La Digue haben wir direkt die Tour-Angebote des Hotels in Anspruch genommen.

      Patatran La Digue★★★★★

      image

      Ein wunderschön gelegenes Hotel mit persönlichem Service, das im Internet aus unserer Sicht unterbewertet wird. Wir haben nur positive Erfahrungen gemacht und den Aufenthalt dort sehr genossen. Das Essen war gut, das Frühstücksbuffet ebenso. Die Lage ist toll - mit dem Fahrrad 5 Minuten bis in den Ort.

      Hotel L'Archipel Praslin★★★★☆

      image

      Ein wunderschönes Hotel in einer traumhaften Anlage! Alle Zimmer / Bungalows bieten viel Privatsphäre und eine traumhafte Aussicht über die Bucht. Auch Nachts ist die gesamte Anlage angenehm beleuchtet und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Das Essen war sehr gut! Das Personal war ebenfalls sehr freundlich - es hat einem an nichts gefehlt. Der einzige Kritikpunkt: es wird - je nach Verfügbarkeit - ein Late-Check-Out angeboten. Gegen Zahlung von 150 €. Es sollte möglich sein, gegen Zahlung natürlich, dieses Late-Check-Out zu fest uchen - im vorab! Oder es sollte eingeplant werden, dass Gäste, die erst um 17:00 Uhr oder später abgeholt werden, gegen Zahlung länger ihr Zimmer nutzen können. Es ist einfach kein schöner Urlaubsabschluss, am letzten Tag und vor einer 24 h - Heimreise ab 12:00 Uhr bis zum Abend mit gepackten Koffern herumzusitzen. Das zur Verfügung gestellte "Duschzimmer" ist zwar groß, aber wirklich nicht schön. Schade. Ansonsten war nämlich alles einwandfrei - bis zum frühzeitigen Checkout.

      Transfer★★★★★

      Creole Travel Service - immer war ein Mitarbeiter vor Ort und hat alles geregelt. An den Flughäfen, an den Jettys, bis zu den Hotels. Das hat bei dem Betrieb an den Stationen wirklich erstaunlich gut geklappt. Alles bestens.

    • ★★★☆☆Jennifer Pebdani22.09.2017 12:49

    • Der Service vor der Buchung war super. Meine Anfragen wurden schnell und kompetent beantworten und der Kontakt mit Jelena war sehr freundlich.
      Probleme vor Ort mit dem Transfer (siehe unten) hätten vermieden werden können, wenn Sie vorab besser geplant hätten.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Folgt per Reisebericht

      Cabanes des Anges La Digue★★★★★

      image

      Wir wurden freundlich in Empfang genommen und während unseres Aufenthaltes hervorragend betreut. Das Apartment war großzügig, sauber und hübsch eingerichtet. Hinter dem Apartment standen Fahrräder für uns bereit, die wir für rund 7,50€/Tag je Rad nutzen konnten. So konnten wir einfach zu den schönsten Stränden radeln. In der Nähe findet man einige Restaurants und Take Away Imbisse. Das Frühstück war in Ordnung, es gab immer frisches Obst. Für nachts empfiehlt sich das Mitnehmen von Taschenlampen, da die Straßen auf La Digue nicht gut beleuchtet sind. Das einzige, was gefehlt hat, waren Fliegengitter vor den Türen und Fenstern, da wir recht viele Mücken im Apartment hatten.

      Hilton Labriz Resort & Spa Silhouette Island★★★★★

      image

      Das Hilton auf Silhouette war der Höhepunkt unserer 10 tägigen Reise. Wir haben 4 Nächte in einer Beachfront Villa verbracht und jede Minute genossen. Der Service ist exzellent. Die Mitarbeiter sind allesamt freundlich und hilfsbereit. Insbesondere unser Housekeeper Roshan hat sich außerordentliche Mühe gegeben, unseren Aufenthalt zu etwas besonderem zu machen. Jeden Abend kam er vorbei, um zu fragen, ob uns etwas fehlt und uns den täglichen Newsletter zu überreichen. Der Strand vor der Tür ist wunderschön, wenn auch nicht sehr gut zum Schwimmen geeignet, zum Planschen reicht es jedoch. Das Essen, insbesondere das Frühstück, war ausgezeichnet. Es gibt ein Restaurant für Lunch und vier weitere für das Abendessen (Asiatisch, Kreolisch, Italienisch, Themen-Buffet). Wir hatten Vollpension, was sich aufgrund der Preise gelohnt hat. Allerdings sind Getränke sehr teuer (eine Cola oder 0,75 l Wasser ca. 8€). Man erhält dafür täglich zwei Flaschen Wasser aufs Zimmer und das Leitungswasser ist trinkbar.

      Transfer★★★☆☆

      Vom Transferservice der Agentur Creole waren wir außerordentlich enttäuscht. Die Begrüßung am Flughafen am Morgen war chaotisch. Uns wurde mitgeteilt, dass wir noch Zeit hätten bevor der Transfer zum Jetty startet. Die Fährzeiten im Kopf, wusste ich, dass dem nicht so war. Wir wurden nach ca. 15 Minuten zusammen mit drei anderen Pärchen neben einem großen Berg an Koffern vor dem Gebäude geparkt. Die Koffer haben nicht mehr in den vorherigen Bus mit Gästen gepasst. Die Mitarbeiter von Creole sind wieder ins Gebäude entschwunden. Nachdem eine halbe Stunde mehrere Busse von Creole an uns vorbei fuhren, um Leute auszuladen, uns aber nicht beachteten, sprach mein Mann letztendlich selbständig einen Busfahrer an. Dieser war zunächst widerwillig, wir durften jedoch einsteigen. Den Kofferberg der anderen Gäste wollte der Busfahrer jedoch nicht mitnehmen und wir mussten ihn erst überreden. Von Creole hat sich niemand mehr blicken lassen. Am Jetty angekommen, sahen wir von Weitem die Fähre am Horizont entschwinden. Die Mitarbeiterinnen von Creole vor Ort teilten uns äußerst unwirsch mit, dass die nächste Fähre erst um 16.30 Uhr fahren würde. Es war 10.30 Uhr. Wir haben also einen Tag Urlaub auf La Digue verloren. Das war eindeutig der Fehler von Creole - es gab jedoch keinerlei Entschuldigung. Stattdessen waren die Mitarbeiterinnen einfach nur unfreundlich. Auch eine Frau, die offensichtlich Chefin war, hat uns das Gefühl gegeben, zu stören. Insgesamt waren wir ca. 15 Gäste (denn die Eigentümer der Koffer, die wir mitnahmen, sind ohne ihre Koffer nicht auf die Fähre gegangen). Die Chefin bot uns nun an, schnell (!) wieder in den Bus zu steigen, um zu einem Hotel am Strand von Beau Vallon gefahren zu werden. Dort sollten wir die Poolanlage und den Strand nutzen dürfen. Die Koffer konnten wir im Büro lassen. Alles war sehr hektisch. Froh über dieses Angebot sind wir also alle in den Bus gestiegen. Am Hotel angekommen, teilte man uns mit, dass wir 20€ pro Person zahlen müssten, um die Anlage nutzen zu dürfen (auch noch ohne Handtücher). Das hat einer Vielzahl der Gäste nicht gepasst und ein Großteil der Gruppe wollte wieder zurück. Wir wären gerne dort geblieben, allerdings wollten wir uns nicht mehr darauf verlassen, dass Creole uns diesmal nicht vergisst. Zurück am Jetty sind wir dann nach Victoria zum Mittagessen gegangen. Zwei Stunden vor Abfahrt waren wir wieder im Büro von Creole. Die Mitarbeiterinnen haben es in der Zwischenzeit nicht geschafft, neue Tickets für uns auszustellen. Während die Schlange nebenan im Büro von Cat Cocos immer länger wurde, Leute ihr Gepäck einchecken konnten um dann auf die Fähre zu gehen, mussten wir ewig zittern, ob wir überhaupt noch Tickets erhalten. Die Mitarbeiterinnen vor Ort haben uns zu keiner Zeit das Gefühl gegeben, alles - oder nur irgendwas - im Griff zu haben. Zeitweise waren dort sechs Mitarbeiterinnen plus die Chefin! Nachdem wir dann kurz vor Abfahrt endlich unsere Tickets in der Hand hatten, konnten wir nach Praslin übersetzen. Leider musste die Fähre einem Fischerboot zur Hilfe kommen, weswegen wir am Ende sehr spät - und vor allem genervt - in unserer Unterkunft auf La Digue ankamen. Die Mitarbeiterin vor Ort nahm uns wieder unwirsch in Empfang "Wo waren Sie heute morgen?" - als ob es unsere Schuld gewesen wäre. Die einzige freundliche und kompetente Mitarbeiterin von Creole trafen wir am nächsten Morgen in unserer Unterkunft (Francine auf La Digue). Sie hörte sich unsere Beschwerde an und buchte unsere Abreise zwei Tage später auf den Nachmittag um, sodass wir zumindest ein paar Stunden länger auf La Digue bleiben konnten. Die weiteren Transfers verliefen ok - auch wenn wir auf La Digue 15 Minuten auf den Taxifahrer und auf Praslin 30 Minuten auf den Busfahrer warten mussten und jedesmal gezittert haben, ob wir wohl nicht wieder vergessen wurden. Das Vertrauen in Creole war weg. Unsere Ansprechpartnerin auf Praslin (Sabrina) war wieder unfreundlich und äußerst genervt von ihrem Job. Den Ansprechpartner von Silhouette (Gary) haben wir nicht kennengelernt. Allerdings war auch er äußerst inkompetent, wie sich bei unserer Abreise herausstellen sollte. Da unser Flug am Abend gegen 19 Uhr ging, mussten wir von Silhouette die Fähre um 11.15 Uhr nehmen. Unser Transfer mit Creole ging wiederum erst um 16 Uhr vom Hilton Jetty. Ein Mitarbeiter der Rezeption bot uns zwei Tage vor Abflug (!) an, die Zeit im Hilton Northolme zu verbringen, statt am Jetty. Er organisierte einen Hoteltransfer und sprach sich mit Gary ab. Dieser wollte dem Hilton unsere neue Abholzeit vom Hilton Northolme mitteilen. Diesmal im Vertrauen darauf, dass die Koordination funktionieren würde, kamen wir im Hilton Northolme an. Jedoch kannte man dort nicht unsere Abholzeit. Über zwei Stunden war niemand von Creole erreichbar oder auskunftsfähig. Letztendlich erreichte die Rezeption Gary, welcher 15.45 Uhr als Abholzeit bekannt gab. Wir haben also noch in Ruhe Mittag gegessen und gerade die Rechnung bestellt (zum Glück), als ein Angestellter des Hotels angerannt kam, um uns mitzuteilen, dass unser Bus jetzt da sein. 45 Minuten zu früh. Wir mussten also wegen der katastrophalen Planung hektisch unsere Sachen zusammen suchen und zum Bus eilen. Der Busfahrer war wieder unwirsch, unglücklich über unser Zuspät-Kommen. Erst nachdem wir ihn über die unterirdische Planung seines Arbeitgebers aufgeklärt haben, war er etwas freundlicher zu uns. Aufgrund der Ungewissheit bezüglich der Abholzeit und dem Zu-früh-Kommen des Busfahrers konnten wir also auch den letzten Tag unseres Urlaubs nicht genießen. Insgesamt sind wir dementsprechend enttäuscht vom Service von Creole. So was haben wir noch nie erlebt - vor allem bei einem Reisepreis von fast 6.000€ haben wir einfach mehr erwartet. Für unsere Flitterwochen wollten wir ausnahmsweise das Rund-um-Sorglos Paket. Das ging nach hinten los. Auf Ihrer Seite suggerieren Sie, dass es einfacher und stressfreier wäre, wenn man die Transfers über Sie bucht. Im Nachhinein ist die Inselwelt der Seychellen jedoch überhaupt nicht kompliziert: Tickets für die Fähren erhält man online und überall gibt es Taxis oder man kann laufen (auf La Digue). Bei der Planung hätte Ihnen im Vorhinein schon auffallen können, dass die Zeit zwischen Landung und Abfahrt der Fähre mit 1,5 Stunden zu knapp bemessen ist. Und für die Abreise haben Sie sogar die Abfahrtzeiten des Hiltons auf Ihrer Webseite veröffentlicht. Sie hätten also wissen sollen, dass wir 4 Stunden Wartezeit am Hilton Jetty haben würden. Auch hier hätten Sie bereits besser planen können - insbesondere da Creole sicher öfter chaotisch organisiert ist.

    • ★★★★☆Martin Messmer22.09.2017 11:12

    • Sehr kompetente Beratung und flexibel. Auch alle Anfragen zur unserer Zufriedenheit gelöst.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Die Seychellen sind ein Besuch wert. Die Vielfalt ist enorm. Die Leute sehr offen und nett und nicht aufdringlich.

      Le Domaine de La Reserve Praslin★★★★☆

      image

      Die Anlage ist sehr gepflegt und das Personal sehr hilfsbereit und Freundlich. Das Frühstücksbuffet war sehr vielfältig und hat keine Wünsche offen gelassen. Auch am Abend ist das Buffet abwechslungsreich und sehr gut. Zimmereinrichtung super gepflegt und immer alles sauber.

      L'Habitation Cerf Island★★☆☆☆

      image

      :( Leider können wir diesen Hotel nicht gute Bewerten. Preis Leistungsverhältnis steht in keinem Verhältnis. Aufpreis für Bungalow mit Meersicht ist eine Frechheit, da die Zimmer im Haupthaus grössere Terrassen haben und uneingeschränkte Meersicht im Gegensatz zum Bungalow der zurückversetzt ist und die Meersicht nicht wirklich überragend. Zudem mussten wir meistens kalt Duschen und der Föhn und TV gingen schon mal gar nicht. Bei Sturm peitschen die Palmenblätter so auf das Blechdach des Bungalows das an Schlaf nicht zu denken war. Die Blätter wurden dann am nächsten Tag geschnitten. Das Frühstücksbuffet war ok. Zum Abendessen gab es 2 Menüs (HP gebucht), hier waren wie auch auf der Speisekarte leider diverse Lebensmittel aus der Dose obwohl es als Frisch deklariert wurde. Es werden Ausflüge zum Nationalpark angeboten die dann nicht zu Stande kommen wegen Strömung obwohl alle anderen Boote fahren. Personal soweit freundliche aber sehr zurückhaltend. Beanstandungen werden in der Küche nicht ernst genommen oder vom Service Personal nicht weitergegeben. Würde das Hotel nicht weiter empfehlen. Schade schöne Analge

      Transfer★★★★☆

    • ★★★★★Astrid Christe22.09.2017 09:26

    • Frau Güse hat uns sehr gut beraten und auch Änderungen unkompliziert und schnell erledigt.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Sehr schön insgesamt, Hotels und Essen sehr gut. Strände am Hotel und Unterkunft sehr gut. Katastrophaler Zustand des Mietwagens sowie sehr schlechter Verleih (Anlieferung wurde einfach vergessen - Hotel mußte zweimal anrufen bis der "Wagen" dann gebracht wurde.)

      Acajou Beach Resort Praslin★★★★★

      image

      Schöne Anlage an schönem Strand, zum Glück auch mit ein wenig Infrastruktur in fußläufiger Entfernung wie Eisdiele und Restaurants.

      Transfer★★★★★

      hat alles bestens funktioniert.

    • ★★★★★Carmen Schubert19.09.2017 18:04

    • perfekter Service ... gerne wieder
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Waren insgesamt 3 Wo auf den Seychellen ... einfach der Hammer ... wie im Paradies ...

      Transfer★★★★★

      Prem stand da mit seinen E-Auto am Jetty ... hat alles prima geklappt

    • ★★★★★Markus Guth17.09.2017 18:52

    • Wir empfehlen SeyVillas als Seychellenspezialist auf jeden Fall weiter! Unkomplizierte und problemlose Abwicklung unserer Buchung! Vielen Dank dafür!
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Wir sind total zufrieden mit unserer Entscheidung, auf die Seychellen zu fliegen! Hier lässt sich ein toller Mix aus Strand-, Wander- und Schnorchelurlaub machen! Die Riesenschildkröten haben es uns besonders angetan :-)

      Amitie Chalets Praslin★★★★★

      image

      Wenn wir nochmal auf die Seychellen kommen, würden wir wieder in unser kleines Reethaus ziehen! 50m zum Strand, sehr nette Vermieter und die Möglichkeit, im nahe gelegenen Gästehaus Beach Villa super leckeres und relativ preiswertes Abendessen (etwa. 15€ p. P.) zu bekommen! Über Beach Villa haben wir auch den Curieuse & St. Pierre Ausflug mit Martin inkl. BBQ gebucht! Gegenüber ist gleich die Bushaltestelle. Flughafen ist zu Fuß 15min entfernt.

      Belle des Iles Guest House La Digue★★★★☆

      image

      paradiesisch angelegtes Gästehaus im Inselinneren. Die Vermieterin Fleur war sehr zuvorkommend. Auch hier hätten wie die Möglichkeit, p.P. für 25€ bekocht zu werden, doch uns reichten die zahlreichen Take Aways (besonders gut: Mi Mum & Gala Take Away), die mit täglich wechselnden Gerichten für 4-5€ eine super Alternative waren! Ein Punkt Abzug, weil wir nach 4 Tagen ohne Vorinformation von einer Wohnung mit Küche in ein Zimmer ohne Küche umziehen mussten. Was da genau schief gelaufen ist, wissen wir nicht. Fleur meinte, sie hat Seyvillas Bescheid gegeben, wobei wir nicht informiert wurden. Ihr tat es sehr leid, dass wir davon nicht in Kenntnis gesetzt wurden. Wir haben von unserer Gastgeberin jedoch eine finanzielle Entschädigung bekommen und gut wars.

      Transfer★★★★★

      haben wir nicht genutzt

    • ★★★★★Raoul Dinter17.09.2017 12:24

    • man ist rundherum in guten Händen
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      für jemanden der noch nie dort war sicherlich ein Highlight. Wer die Inseln von früher kennt wird über den Wandel (Ausrichtung auf und Menge der Touristen) nicht so froh sein....

      Le Relax Beach House La Digue★★★★☆

      image

      Eines der wenigen beach front Hotels. Etwas mehr Wartung der Details könnte das Hotel aufwerten. In der Nachbarschaft war am Wochenende sehr laute Rap-Musik ... für jemanden der das nicht mag schon sehr anstrengend.

      Crown Beach Hotel Mahé★★★★☆

      image

      Eine gute Alternative zum touristisch überlaufenen Nordwesten der Insel. Bemerkenswert fand ich, dass wir am Abreisetag morgens normal aus-checken mussten, aber abends auf der Fahrt zum Flughafen nochmal vorbeischauen und duschen durften.

      Transfer★★★★★

    • ★★★★☆Judith Pangerl13.09.2017 16:07

    • Auf jeden Fall hat Seyvillas unseren Urlaub unkompliziert gemacht. Hätten wir alles selbst organisiert, hätten wir viel Zeit investiert und
      ich glaube wir hätten es nicht so unproblematisch hinbekommen.
      Besonderer Dank nochmal an Creole Travel Service in Praslin. Wir sind ohne Gepäck in Mahe angekommen(Verspätung von Emirates)
      in wenigen Stunden wurde unser Gepäck in unser Hotel gebracht und der Urlaub konnte richtig beginnen. Vielen Vielen Dank !!!!!
      Ohne die Mithilfe der Mitarbeiterin von Creole Travel Service wäre das nicht der Fall gewesen.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Die Seychellen sind traumhafte, tropische Inseln im indischen Ozean. Noch ursprünglich, wenig bebaut und die meisten Strände sind fast leer. Die Einwohner sind freundlich, hilfsbereit und nicht aufdringlich. Versorgt man sich selbst oder isst am Take-Away kann man die Kosten im Rahmen halten. Wir haben beides genossen und die teuren Restaurants gemieden. Es ist wirklich noch ein Paradies und wir hoffen es wird noch lange so bleiben. Leider sind die Korallenriffe der Inseln fast komplett zerstört das hat uns sehr traurig gemacht, da wir die Schönheit der Unterwasserwelt aus früheren Zeiten kannten. Es wird viel getan um wieder Korallen wachsen zu lassen. Wir hoffen es möge gelingen.

      Cote D'Or Chalets Praslin★★★★★

      image

      Es wurde unserem Wunsch entsprochen, wir bekamen 2 Appartments nebeneinander und konnten die Terrassen verbinden. Die A. sind geräumig, zweckmäßig eingerichtet, sauber, ruhig,und die Lage kann nicht besser sein. Die A. wurden jeden Tag gereinigt, die Handtücher mit viel Liebe zu Figuren gefaltet und mit Blüten verziert. Jeden Tag wurden wir gefragt, ob alles in Ordnung wäre . Frühstück haben wir selbst gemacht. Wir waren sehr zufrieden wurden vom freundlichen Personal umsorgt und würden sofort wieder kommen.

      Pension Michel La Digue★★★★★

      image

      Auch hier bekamen wir 2 Zimmer nebeneinander. Die Zimmer sind nicht zu groß aber sauber und mit viel Liebe hergerichtet und ausgestattet. Leider bekamen wir Zimmer 7 . Es hat eine sehr schmale Terrasse und es gibt keine Klotür. Da das 2 Zimmer eine große Terrasse hatte haben wir uns dort auf- gehalten. Das gesamte Personal ist äußerst freundlich und zuvorkommend. Jeder Wunsch wird einem von den Lippen abgelesen. Das Frühstück war sehr gut und mit viel Liebe zubereitet. Die ganze Anlage wird mit viel Liebe gepflegt und man fühlt sich sehr wohl. Deshalb würde ich trotz Zimmer 7 5 Sterne geben. Das Personal hat die Enttäuschung einfach mit seiner Freundlichkeit und Aufmerksamkeit weggewischt. Wir würden auch hierhin sofort wiederkommen.

      Berjaya Beau Vallon Bay Mahé★★★★☆

      image

      Hier bekamen wir keine Zimmer nebeneinander der Unterschied zwischen kleiner Pension und großem Hotel wurde schnell sichtbar. Die Zimmer sind in die Jahre gekommen aber sie wurden von unserem Zimmerboy jeden Tag gründlich gereinigt . Der freundliche junge Mann lies es uns an nichts fehlen. Unsere Söhne erfreuten sich an den Annehmlichkeiten einer größeren Hotelanlage der Tauchschule, Fitnessraum und Tennisplatz. Das Frühstück war gut, das Personal sehr bemüht aber manchmal etwas überfordert. Die Lage des Hotels ist super toll und der Strandabschnitt vor dem Hotel war für uns der schönste vom B.V.Aufgrund dieser Vorteile würden wir das Hotel wieder buchen auch wenn uns die kleineren und familieren Unterkünfte auf den anderen Inseln besser gefallen haben.

      Transfer★★★★☆

      Zum Tranferservice kann man nur eines sagen. Man kann es nicht besser machen. Vielen Dank für den Service er war jeden Cent wert.

    • ★★★★☆Franz Adolf Guba12.09.2017 18:00

    • Unsere Buchung erfolgte schnell und unkompliziert, der Aufenthalt selbst war schön wie immer, da wir schon öfters unseren Urlaub auf den Seychellen verbracht haben.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Da wir mehr oder weniger wie privat untergebracht waren, war der Aufenthalt sehr persönlich zu gestalten, Einkaufsmöglichkeiten waren ausreichend vorhanden, mit dem Auto in 5 Minuten sehr bequem. Um Mahe mit den vielen schönen Stränden zu erkunden, ist ein Mietwagen natürlich erforderlich. In der Stadt ist alles sehr sauber, Parkplätze gegen geringe Gebühr immer vorhanden. Außerhalb der Stadt hat sich seit unserem ersten Besuch im Jahr 1984 sehr wenig verändert. Die Bevölkerung ist sehr freundlich und niemals aufdringlich. Allerdings hatten wir nachts in unserem Bungalow Besuch, ein billiges Smartphone ohne SIM-Karte, eine billige Videokamera und ein Pullover waren die Beute. Vorsicht vor Diebstahl ist geboten.

      Coté Sud Mahé★★★★★

      image

      Das Personal, Gemma und ein junger Mann, waren sehr darum bemüht, dass immer alles i Bungalow und im Garten ordentlich und sauber war, sie waren hilfsbereit und höflich, also zuverlässig.

      Transfer★★★★☆

      Da wie von einem Freund einen Mietwagen gemietet hatten und alle Straßen, Plätze und Strände gut kannten, hatten wir keinerlei Probleme mit Anfahrt und Verkehr.

    • ★★★★☆Natalie Müller12.09.2017 17:15

    • Alles bestens. Da wir kurzfristig gebucht haben, war es etwas hektisch.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Traumhaft. Besser als alle beschreiben. Man muss es selbst gesehen haben. Transfers und Service vor Ort war top.

      Le Chevalier Bay Guesthouse Praslin★★★★☆

      image

      Nette Gastgeber und großes sauberes Zimmer. Jedoch etwas teuer. Essen im Restaurant war zu viel und nicht so gut und eintönig. Leider ist die Unterkunft abgelegen und man hat wenig Möglichkeiten um abends eine Alternative zu finden, vor allem ohne Auto. Das Guesthouse liegt am für uns schönsten Stand der Seychellen. Dies macht einiges wieder gut.

      Bamboo Chalets La Digue★★★★★

      image

      Schöne Apartments mit kleiner Terrasse. Sauber und gutes Abendessen zu fairen Preisen. Fahrradverleih vor Ort. Riesenschildkröte hat immer vor unserem Häuschen geschlafen. Morgens wird man von einem Hahn geweckt. Super!

      Savoy Resort & Spa Mahé★★★★★

      image

      Wirklich ein 5 Sterne Hotel. Super Service (vor allem im Restaurant). Leider waren wir nach Praslin und La Digue vom Strand etwas enttäuscht.

      Transfer★★★★☆

      Alles bestens.

    • ★★★★★Friederike Stech12.09.2017 13:31

    • Grossartig, insbesondere auch die Erreichtbarkeit während des Urlaubes und die schnelle, unkomplizierte Reaktion
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      BesterUrlaub mit einem perfekten Mix aus Entspannen und Erlebnis

      Heliconia Grove Praslin★★★★★

      image

      Sehr nette, freundliche Besitzer. Unglaublich familiär und Lage die beste der Insel

      Le Domaine de L'Orangeraie La Digue★★★★★

      image

      Top

      The H Resort Beau Vallon Beach Mahé★★★★★

      image

      Top

      Transfer★★★★★

      Alles gut geklappt. Einzig der Autoanbieter auf Mühe (Petit Car Rental) war nicht pünktlich am Hafen. Creole konnte uns und einem anderen Pärchen vor Ort helfen und so bekamen wir unser Auto 45 min später. Leider haben sie auch keinen Stand mehr am Flughafen, hätte wir den Zettel mit der persönlichen Nummer des Anbieters nicht in weiser Voraussicht aufgehoben, hätten wir es nicht ohne unser Depot zurückzuerhalten, retourniere können. Dennoch alle sehr freundlich

    • ★★★★☆Philipp KLaus Laipple11.09.2017 18:56

    • Die Beratung bei der Buchen war gut!
      Inselhopping leicht gemacht!
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Traumhafte Strände und tolle Natur. Etwas windig (Reise im August) und die See auch teils zu rau zum Baden. Viele schöne Erinnerungen werden bleiben.

      Le Domaine de La Reserve Praslin★★★★★

      image

      Sehr gepflegte Unterkunft. Überaus nette Angestellte und leckeres Essen. Traumhafte Lage.

      Casa de Leela La Digue★★★☆☆

      image

      Rezeption selten besetzt. Anlage sauber, etwas verspielt. Ausgeliehene Fahrräder nicht die besten aber okay. Frühstück völlig ausreichend und gut.

      La Résidence Mahé★★★★☆

      image

      Tolle Aussicht. Etwas ruhigere Gegend mit schönen Stränden und wenig überlaufen. Ein Mitewagen ist in der Unterkunft allerdings von Vorteil.

      Transfer★★★★☆

      Es hat alles super geklappt!

    • ★★★★☆Arnulf Pucher11.09.2017 13:39

    • Leider wurde vergessen uns die Reiseunterlagen zuzusenden, nach Rückfrage bekamen wir sehr schnell eine Antwort und alle Unterlagen.
      Beim Buchungsprozess war alles i.O., Namenskorrekturen wurden sofort gemacht. Ansonsten hatten wir keine weiteren Themen.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Die Seychellen sind eindeutig ein Traumziel. Es ist ein tolles Land zum Bereisen auch mit Kindern. Die Menschen vor Ort waren nett, höflich und hilfsbereit. Die Strände sind wirkliche Traumstrände. Wir haben beim Schnorcheln viel gesehen, auch wenn auf Grund des Wetters die Sicht unter Wasser nicht immer die Beste war. Wir werden sicherlich wieder auf die Seychellen kommen, es gibt noch so viel zu entdecken.

      Bird Island Lodge Bird Island★★★★☆

      image

      Der Transfer wurde durch die Insel organisiert und hat sehr gut funktioniert. Der Empfang und der Service auf der Insel war sehr gut. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Die Insel ist ein Traum.

      Hotel L'Archipel Praslin★★★☆☆

      image

      Der Transfer vom Flughafen zum Hotel und bei der Abreise zur Fähre hat gut funktioniert. Das Hotel hat eine wunderschöne Lage, leider war sehr viel Seegras am Strand. Der Service im Hotel war unorganisiert, besonders beim Abendessen. Hier wurde man zwar zum Tisch geführt, aber danach musste man Glück haben, ob sich jemand für den Tisch verantwortlich fühlte - Getränkebestellung, Servieren des Essens etc. Mal hat es sehr gut geklappt, an anderen Tagen gar nicht. Die Sauberkeit im Hotel war super. Wir haben auch einen Mietwagen gehabt, für 2 Tage sehr zum empfehlen. Damit kommt man an alle Traumstrände und sieht viel von der Insel.

      Double Tree by Hilton - Allamanda Resort & Spa Mahé★★★★☆

      image

      Der Transferservice von der Fähre zum Hotel hat gut funktioniert. Das Hotel ist sehr schön, durch den Monsun waren leider immer sehr hohe Wellen und eine starke Strömung im Meer, so dass wir dort nicht schnorcheln konnten. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. (Buffet) Die Mitarbeiter waren sehr höflich und hilfsbereit. Wir waren viel auf der Insel unterwegs und ein Mietwagen ist sehr zu empfehlen, auch weil das Hotel etwas abseits liegt. Es gibt auf Mahe sehr viele schöne Strände zum Schnorcheln.

      Transfer★★★★☆

      Den Service von Creole könnt ihr euch ersparen. Das geht gar nicht!!! Wir wurden sowohl auf Praslin als auch auf Mahe innerhalb von 10 min abgefertigt. Die Damen wollten nur ihre Unterschrift von uns und ansonsten hatte das nix mit Service vor Ort zu tun. Auf Praslin hatten wir bei der Ankunft mitgeteilt bekommen, dass die Dame um 18.00 Uhr da ist und wir bekamen eine halbe Stunde eher von der Reception eine Anruf, wo wir den sind, die Dame erwarte uns. Wir waren aber noch nicht fertigt - duschen nach Strand etc.. Wir sind zum Termin so schnell wie möglich. Dort wurden uns im Schnelldurchlauf die Möglichkeiten der Ausflüge erzählt und dann die Unterschrift von uns erbeten, Zeit. Max. 10 min. Weg war Sie. Der Transfer hat auf der Insel aber funktioniert. Auf Mahe wieder die Info, wann der Termin mit der Dame ist. Das hat zeitlich auch gepasst, aber sie bräuchte von uns irgendeinen Zettel, den wir bei Ankunft (am Reiseanfang) bekommen sollten, aber nie bekommen haben (wir sind direkt nach Ankunft auf Mahe nach Bird Island geflogen). Sie war mehr als unfreundlich und hat sich nur damit beschäftigt, dass sie nächste Woche Urlaub hat. Wir haben dann von ihr eine Zeit für den Transfer zu unserem Rückflug bekommen. Und weg war sie. Wichtig unsere Unterschrift !! Dauer: 5 - 8 Minuten Da wir eigentlich keine Touren, die so angeboten werden, buchen, war das auch egal. Problem kam dann erst am Abreisetag, wir hatten eine Abholzeit von 16.30 Uhr bekommen. Der Fahrer bzw. die Fahrerin war dann aber 15.00 Uhr im Hotel. Wir waren nicht fertig, saßen gerade beim Mittagessen. Auch hier war es wieder sehr unhöflich (nett ausgerückt)wie mit uns gesprochen wurde. Unser Flug ging 45 min eher, also sollten wir eher abgeholt werden, aber darüber wurden wir nicht informiert. Wir haben uns dann so verständigt, dass wir um 15.30 - 15.40 Uhr abgeholt werden. Also haben wir schnell gegessen und die Badesachen gegen normale Kleidung getauscht und dann gewartet - bis 16.30 UHR !!!! Wir haben bei der Agentur um 16.00 Uhr angerufen (mit Hilfe der Hotelangestellten) und um Auskunft gebeten, wo der Fahrer ist. Man wollte zurückrufen, leider nicht geklappt. Also haben wir wieder in der Agentur angerufen ca. 16.15 Uhr und dann haben wir die Auskunft bekommen, dass der Fahrer zu uns unterwegs ist. Stress wo keiner hätte sein brauchen. Bitte sucht euch eine andere Agentur oder verzichtet auf die Besuche der Mitarbeiter im Hotel. Nur Zeit- und Geldverschwendung. PS: Wir haben unseren Rückflug super erreicht, waren 2 Stunden vor Abflug am Flughafen und da wir online eingecheckt hatten, mehr als genügend Zeit.

    • ★★★★☆Andreas Grauel08.09.2017 12:12

    • Der Service von Seyvillas war sehr gut, stets informativ, hilfsbereit, geduldig und schnell. Danke
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Honey Moon auf den Seychellen. Eine Woche Praslin und eine Woche Mahe, Ausflug nach La Digue. Beeindruckende Natur, schöne Strände, grandioses Vallee de Mai, freundliche Menschen. Ein toller, erholsamer Urlaub. Transfer nach Praslin mit dem Propellerflugzeug und zurück mit der Fähre. Das Propellerflugzeug war besser als erwartet, die Fahrt mit der Fähre rauer als werwartet.

      Paradise Sun Hotel Praslin★★★★☆

      image

      Das Hotel Paradise Sun war sehr schön, das Zimmer war sehr schön und hatte einen schönen Ausblick. Das Hotel liegt an einem langen, wunderbaren und einsamen Strand. Das Restaurant liegt sehr schön am Strand mit einem herrlichen Blick über das Meer. Das essen am Strand hat uns sehr gut gefallen. Das Personal war sehr freundlich, der Service im Restaurant und auch ansonsten sehr gut. Das Essen im Restaurant mit vielen landestypischen Speisen hat uns sehr gut gefallen.

      Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa Mahé★★★★☆

      image

      Das Hotel war sehr schön, die Beachfront Villa war ein Traum. Das Hotel liegt an einem Felsküstenabschnitt ohne großen Strandabschnitt. Der kurze Strandabschbnitt ist bei hohen Wellen nicht unproblematisch. Das Restaurant liegt sehr schön mit einem herrlichen Blick über das Meer. Der Pool war schön gelegen. Das Personal war sehr freundlich, der Service im Restaurant nur gut, ansonsten sehr gut. Das Essen im Restaurant eher europäisch geprägt, kaum landestypische Speisen.

      Transfer★★★★☆

      Der Transferservice war sehr gut. Alles lief sehr gut. Die Fahrt mit Fähre lief reibungslos, wenn auch bei hohen Wellen, was nicht jeder vertragen hat. Der Flug war sehr angenehm, der SErvice war sehr gut. Die PKW-Fahrt und die Busfahrten waren unkompliziert und schnell, die Fahrer waren sehr freundlich und hilfsbereit.

    • ★★★★★Birgit Elke Kutschera07.09.2017 17:04

    • Seyvillas ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn es um Urlaub auf den Seychellen geht. Voni der unglaublich gut strukturierten und informativen Webseite bis hin zur unkomplizierten Buchung beispielhaft. Gesprächspartner am Telefon sehr nett und kompetent. Sehr zügige Abwicklung des umfassenden Buchungsvorganges. Lückenloses Angebot, was die Anreise und die Fortbewegung auf und zwischen den Inseln betrifft. Breites Spektrum an Unterkünften, für jeden Anspruch ist etwas dabei.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Wir verbrachten eine wundervolle Woche auf La Digue, im entzückenden Granite Self Catering House bei den besten und nettesten Gastgebern, die man sich nur wünschen kann. Auch das Haus ließ von seiner Ausstattung her keine Wünsche offen, sogar die unentbehrlichen Fahrräder standen bereit. Der Einfachheit halber nahmen wir das Angebot der Gastgeber an, für unser Abendessen zu sorgen und kamen so in den Genuss allerbester creolischer Küche, ein Erlebnis! Unsere lieben und fröhlichen Gastgeber waren auch immer gern zu einem Gespräch bereit und wir erfuhren viel über das Leben auf den Inseln. Als es darum ging, einen Guide für die Wanderung um den Süden der Insel zu kontaktieren, wurde auch das gleich von ihnen übernommen. Und später fragten sie uns, ob ihre Empfehlung zu unserer Zufriedenheit ausgefallen war. War sie! Wir erhielten von ihnen jede Menge wertvoller Tipps für unsere Ausflüge. Die Strände der Seychellen sind für uns die schönsten der Welt, und auf La Digue schafft man es anscheinend, sie zivilisationsmüllfrei zu halten. Dies ist auf Mahé leider oft nicht der Fall gewesen, wie wir vor zwei Jahren feststellten. Reinen Wein einschenken muss man denen, die auf eine strandnahe bunte Unterwasserwelt, die erschnorchelbar ist, hoffen. Die Korallen haben sich auch nach nunmehr fast 20 Jahren nicht erholt. Ich durfte sie 1992 noch sehen und der Vergleich schmerzt. Auffallend war die rege Bautätigkeit auf La Digue, die man im Hinblick auf die Größe der Insel nicht begrüßen kann. Doch muss man sagen, dass auch die neuen Gebäude, egal, ob für den einheimischen Bedarf oder den Tourismus errichtet, schön sind, meist mit den typischen Elementen der creolischen Architektur. Als sehr entspannt empfanden wir die Fortbewegung per Fahrrad, die für La Digue typisch ist. Schon allein, weil man so ein bisschen am Inselleben teilnehmen und auch sehr nette Szenen beobachten kann, etwa einen farbebfroh gekleideten Rasta mit einer Hand am Lenker und in der anderen zwei enorme Fische an einer Schnur. Und alle Einheimische hatten ein Lächeln für einen übrig, obwohl sie auch leicht von den vielen Touristen genervt sein könnten! Zuletzt möchte ich noch die gute Inselinfrastruktur loben. Es gibt gut sortierte Supermärkte, Restaurants und Takeaways für jeden Anspruch, medizinische Versorgung und funktionierende Geldautomaten.

      Granite Self Catering La Digue★★★★★

      image

      Transfer★★★★★

      O

    • ★★★★☆Ninja Sara Alison Katharina Sahin-Seidel07.09.2017 14:53

    • Die Buchung über Seyvillas war unkompliziert und schnell. E-Mails wurden innerhalb eines Tages beantwortet und auch bei Fragen wurde immer kompetent geholfen. Die Reiseunterlagen wurden pünktlich und vollständig versendet.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Der Urlaub auf den Seychellen war traumhaft. Wir waren mit den Unterkunften sowie mit Land und Leuten rundum zufrieden. Die Seychellen sind atemberaubend schön und jedem zu empfehlen, der im Urlaub Strand und Meer sowie tropische Natur bevorzugt. Die Abende sind ruhig und daher für Paare und Honeymooner geeignet. Viel Abendunterhaltung sucht man dort vergebens. Es wird früh dunkel und die Straßen sind nicht immr ausreichend beleuchtet, sodass man Aktivitäten in den Tag hineinlegen sollte. Leider hatten wir Pech mit der Fluggesellschaft. Hierzu werden wir einen separaten Bericht sowohl an Air Seychelles sowie an Seyvillas senden.

      Villas de Jardin Mahé★★★★☆

      image

      Das Hotel und die Villen, welche auf dem Hügel gelegen sind, sind luxuriös ausgestattet. Der Blick von der großen Terrasse ist wunderbar. Die hohen Räume der Villa sind toll. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. Aber die Terrasse top alles! Nettes Hotelpersonal unter deutscher Leitung. Immer hilfsbereit, allerdings ist die Rezeption nur zu bestimmten Zeiten besetzt. Bis auf ein Restaurant und zwei Take Aways sowie einen kleinen Lebensmittelladen, gibt es dort so gut wie keine touristische Infrastrukur. Mietwagen ist dringend notwendig. Der Strand ist auch nicht grad der schönste der Insel.

      Cote d'or Footprints Praslin★★★★★

      image

      Kleine und sehr feine Chalets direkt am langen Sandstrand. Hotelleitung sehr nett und hilfsbereit. Hilft bei Mietwagen - Buchungen und Ausflügen. Chalets sind gut ausgestattet. Hier wird besonderen Wert auf die Lage gelegt. Hier kann man wirklich von direkter Strandlage sprechen. Kajak Verleih kostenlos. Kleines Örtchen mit Geschäften, Restaurants und Souvenirläden fußläufig erreichbar.. Es hat uns ausgesprochen gut gefallen

      Hilton Labriz Resort & Spa Silhouette Island★★★★★

      image

      Hotel ist Luxus pur.. Mehr geht fast gar nicht.. Zahlreiche Restaurants mit Dine Around. Super Service und immer freundliches Hotelpersonal.. Wenn man ein wenig um die Insel läuft, findet man einsame Strände.. Transfer mit Privatboot.

      Transfer★★★★☆

      Der Transferservice hat reibungslos funktioniert. Ein paar Male kam der Transfer etwas zu spät. War aber kein Problem.. Die Voucher wurden nur bei den Überfahrten mit der Fähre benötigt. Teilweise hatten wir sogar Privattransfer. Die Mitarbeiter von Creole Travel waren alle sehr nett.

    • ★★★★★Dagmar Andrea Thaller06.09.2017 20:29

    • Ich war mit dem Service äußerst zufrieden! Das Angebot und die gewünschten Änderungen wurden umgehend bearbeitet und Fragen sowohl telefonisch als auch in Form von Mail rasch beantwortet - ich habe mich gut betreut gefühlt, obwohl es keinen persönlichen Kontakt gegeben hat - da hatte ich anfangs ein wenig Zweifel, wie das wohl funktioniert, war aber alles perfekt!
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Wir sind als Familie gereist (Kinder 13 und 16 Jahre alt) und waren allesamt von den Inseln begeistert! Die Leute sind freundlich und zuvorkommend, die Landschaft üppig und abwechslungsreich. Alle sind grundentspannt - so scheint es zumindest - und trotzdem funktioniert alles reibungslos und unkompliziert! Besonders fasziniert hat uns neben den traumhaften Stränden, die wirklich einem Werbeprospekt entsprungen erscheinen, die vielfältige Unterwasserwelt und Vegetation - ein tropisches Paradies, das noch nicht überlaufen ist!. Wir waren gut vorbereitet, hatten z.B. einiges zum Thema "Schnorchelplätze" gelesen und haben wirklich in vielen Fällen auch Besonderheiten entdeckt, die wir nicht vermutet hätten (z.B. einen jungen Manta-Rochen!) - auch ohne einen der klassischen Schorcheoausflüge zu buchen. An manchen Traumstränden waren wir sogar allein und sehr verwundert, dass das möglich ist! Das Klima auf den Inseln haben wir als sehr angenehm empfunden, es ist immer angenehm warm, auch abends, aber nicht brütend heiß, das liegt vermutlich auch daran, dass es meist ein wenig bewölkt oder diesig war - wesentlich angenehmer als wenn die Sonne runterknallt! Wir hatten Glück mit dem Wetter - es hat nur einmal während des Tages geregnet! Ein rundum gelungener Aufenthalt, nur zum Weiterempfehlen (was wir auch schon eifrig gemacht haben!)!

      AVANI Seychelles Barbarons Resort & Spa Mahé★★★★☆

      image

      Vorab: Das Resort hat uns ausgesprochen gut gefallen! Personal: Als wir ankamen war noch keine Check-In-Time, daher die Zimmer auch noch nicht bezugsfertig. Das Personal war sehr bemüht uns zumindest eines der beiden Zimmer möglichst rasch zur Verfügung zu stellen, was auch ganz gut geklappt hat. Während des gesamten Aufenthaltes habe wir mit dem Personal nur gute Erfahrung gemacht - alle sehr freundlich und zuvorkommend, egal ob beim Service beim Essen oder Zimmerservice! Wir hatten eine kleine Panne mit dem Mietwagen (Licht hat über Nacht gebrannt--> leere Batterie am nächsten Vormittag) - 8 Personen haben zusammengeholfen um das Problem zu beheben, stressfrei aber zielorientiert, einfach super! Zimmer/Anlage: Schöne gepflegte Anlage mit ansprechenden Zimmern - wir hatten zwei im Erdgeschoss mit Terrasse und Verbindungstür, gleich in Meernähe, also wunderbar! Bei den Zimmern ist uns offenbar die Rezeption ein wenig entgegengekommen, denn wir hatten 1x Meerblick und 1x Gartenblick gebucht - schließlich hatten wir 2x Meerblick - sehr fein! Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann höchstens die Tatsache, dass wir manchmal den Eindruck hatten, dass die Zimmer ein wenig "feucht" sind, aber das ist in Meernähe und bei anhaltend hoher Luftfeuchtigkeit schwer zu sagen. Fein wäre gewesen, wenn es auf der Terrasse eine Vorrichtung gegeben hätte, auf der man nasse Badeutensilien trocken kann (abgesehen von den Sesseln, die ja eigentlich nicht unbedingt für diesen Zweck gedacht sind). Verpflegung: Wir hatten nur Frühstück vorab gebucht, haben uns dann vor Ort entschieden abends im Hotel zu essen - war alles unkompliziert möglich bei wirklich gutem Preis-Leistung-Verhältnis. Sowohl das Buffet im Main Restaurant als auch die Snacks (Burger/Pizza) in der Bar und das A la carte - Restaurant haben wirklich gute Qualität geboten. In Summe sehr abwechslungsreich. Das Frühstücksbuffet war ausgesprochen umfangreich und ansprechend, man ist auch bemüht ein wenig Abwechslung reinzubringen und nicht jeden Tag das selbe anzubieten. Hotelstrand: Der Hotelstrand ist wunderbar! Ruhig gelegen, wenig bevölkert (die meisten Hotelgäste bleiben ohnehin am Pool!? und das AVANI ist das einzige Hotel an diesem Strand), unglaublich weitläufig und lädt zu ausgedehnten Strandspaziergängen ein. Der nördliche Abschnitt ist als schöne Bade- und Schnorchelbucht ausgebildet - auch hier gibt´s schon viele tolle Unterwasserlebewesen zu entdecken! Auf der gesamten Länge des Strandes gibt´s natürlichen Schatten, was wir immer sehr schätzen! Surrounding: Was wir (obwohl eigentlich gut vorbereitet und informiert) nicht wussten, war, dass sich praktisch auf dem Areal des Hotels (man muss dafür aber durch den Haupteingang und dann links ca. 100m) ein intakter Mangrovenwald befindet - ein wunderbares Erlebnis, diesen bei Ebbe (oder auch Flut) zu erkunden: Schlammspringer, verschiedene Krabbenarten in den unterschiedlichsten Farben und Größen, Vögel, etc. und das direkt neben dem Luxushotel. Genau gegenüber des Trails durch die Mangroven verläuft der Vacoa Nature Trail - auch sehenswert!

      Coco de Mer & Black Parrot Suites Praslin★★★★☆

      image

      Auch dieses Hotel hat uns sehr gut gefallen - die Zimmer waren sogar noch ansprechender und geräumiger als auf Mahe. Personal: Ausgesprochen freundliche Menschen, die z.T. sogar Deutsch sprechen bzw. sich als wahrhafte Sprachtalente entpuppten. Sehr zuvorkommend und um die Gäste bemüht, ganz egal ob im Service, bei den Transfers, die durch das Hotel durchgeführt wurden oder beim Zimmerservice. Besonders gefreut hat uns, dass wir das meer- und poolnahe der beiden Zimmer ohne Aufpreis bis zu unserem Abreisetransfer um 16:00 nutzen konnten - da das Zimmer nicht benötigt wurde, wurde uns dies ermöglicht und hat so den Verlauf des Abreisetages massiv positiv beeinflusst! Wir haben uns sehr herzlich beim Rezeptionsteam dafür bedankt. Zimmer/Anlage: Sehr schöne, geräumige Zimmer mit kleiner Terrasse, bequem möbliert, mit Blick auf´s Meer. Gute Möglichkeit zum Trocknen der Badeutensilien auf der Terrasse. Schöne, gepflegte und weitläufige Anlage mit mehreren kleinen Stränden, die z.T. über einen Treppenpfad miteinander verbunden sind. Überall trifft man, dem Namen des Hotels entsprechend, auf die Coco de Mer - entweder als Symbol, oder echte Nuss, oder aber auch auf die Pflanze selbst. Das Hotel verfügt über etwa 40 Zimmer, ist also alles andere als "Massenabfertigung"! Ein "Pavillon" im Meer, der über einen Steg erreichbar ist, ist perfekt geeignet zum Sonnenuntergang-Beobachten. Kurzfristig gibt´s um diese Zeit im Pavillon eine Bar --> der Sundowner ist also gesichert! Nette Idee! Verpflegung: Auch hier hatten wir die Zimmer auf Basis Frühstück gebucht und uns vor Ort entschieden auch abends im Hotel zu essen. War sehr unkompliziert zu lösen. Sowohl das Buffet also auch das A la carte - Restaurant waren sehr gut und boten ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Weinkarte ist beeindruckend, die Cocktails sehr fein! Hotelstrand: Der Hotelstrand ist dreigeteilt - der südlichste der drei Strände hat uns am besten gefallen. Der Strand direkt vor der Hotelanlage ist sehr schmal und eigentlich nicht zum Baden geeignet, die beiden anderen Strände sehr wohl! um diese Jahreszeit (Ende August) gibt´s dort immer größere Mengen Seegras, die angespült werden. Surrounding: Das Hotel liegt (wie unser örtlicher Betreuer von der Reiseagentur zu sagen pflegte) "In the middle of nowhere" - ja, das stimmt, ist aber aus unserer Sicht kein Nachteil. Erwähnenswert finde ich noch, dass das Hotel wochentags täglich einen Transfer zum bekannten "Anse Lazio" anbietet - man fährt um 9:30 ab und ist um ca. 14:00 wieder retour. Wir haben das sehr fein gefunden! Zusätzlich gibt´s zwei Mal wöchentlich die Möglichkeit mit einen Guide einen hoteleigenen Nature-Trail zu besuchen (dieses Angebot finde ich erwähnenswert, haben wir aber nicht genutzt).

      Transfer★★★★★

      Sämtliche Transfers wurden über die Creole-Travel-Agency abgewickelt und alles hat wirklich reibungslos geklappt. Überall, wo wir ankamen wurde bereits auf uns gewartet, es war immer klar, wie´s wo weiterging, wenn wir mal kurz eine Frage hatten wurde diese umgehend zu unserer Zufriedenheit beantwortet. Die Mietautos auf Mahe und Praslin haben wir über die örtlichen BetreuerInnen gebucht - ging immer unkompliziert am Tag davor und die Übernahme bzw. die Rückgabe der Autos direkt im Hotel haben super funktioniert.

    • ★★★★☆Andrea Pawellek06.09.2017 19:36

    • Wir waren zufrieden bis auf eine Unterkunft Grann Kaz wurde uns ein Tag vorher mitgeteilt das es kein Frühstück am Sonntag gibt, das wie über SeyVillas gebucht und bezahlt hatten !
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★☆☆

      LEIDER IM AUGUST WETTER OFT BEDECKT UND DAS MEER HAT EBE UND FLUT SO DAS AUCH DAS MEER OFT AUFGEWÜHLT IST ZUM SCHNORCHEL WENIGER SCHÖN! STRÄNDE SEHR SAUBER!!! MÜLL WIRD ENTFERNT!!!ESSEN GEHN SEHR TEUER! ZWISCHEN 30-50 euro pro Essen. SELBSTVERSORGEN,EINKAUFEN SCHWIERIG WEIL ES WENIG GIBT, TOASTBROT SCHEIBLETTENKÄSE STREICHKÄSE UND kEKSE WAREN UNSERE ZWISCHENMAHLZEITEN;GEMÜSE NUR AUF DEM MARKT IN VICTORIA GEFUNDEN! Aber da wir in Flitterwochen waren, haben wir von Flair und Liebe gezehrt!!!!!!!!!!Sehr schöne Inseln.

      Cote D'Or Chalets Praslin★★★☆☆

      image

      Organisation super. Zimmer groß und sauber, schöne Veranda. Frühstückservice langsam wenig Angebot. Für Internet benutzen für 4 Tage 50 Euro,haben wir dann sein gelassen zu teuer!!!!!! Strand sehr nah und schön ,lange Spaziergänge möglich. Viele Restaurant. mehere Einkaufsmöglichkeiten für Essen und Souveniers.2 Tage Auto gemietet um noch andere Strände zu sehen und Insel anschauen. Unsere Ortsauswahl hat uns dann doch gut gefallen.

      Pension Michel La Digue★★★★★

      image

      Sehr super alle sehr zuvorkommend super leckeres Frühstück und Abendessen( sehr gut aber teuer) Internet frei, juchhu! Zimmer gereinigt und dekoriert mit Blumen von sehr liebevoller Indierin! Fahrradverleih ca 7 Euro pro Tag Sehr schöner Garten der auch sehr gepflegt ist. Haben uns hier sehr wohl gefühlt!

      Grann Kaz Mahé★★☆☆☆

      image

      Haus sehr schön! von drei Tagen nur 2 Frühstücke bekommen weil Sonntags niemand im Haus ist und Restaurant hatte auch zu. Kleiner" Tante Emmaladen" der offen hatte war unsere Rettung dort konnten wir bischen Brot ,Dose Wurst Spagetti und Tomatensosse kaufen.Strand war nix ist ein kleiner Park mit bischen Sand. Sind dann Bus gefahren (Erlebniss pur "Risikofahrer")sehr billig 35 cent,viel Zeit einplanen!Bei längeren Aufenthalt Auto mieten. l

      Romance Bungalows Mahé★★★★☆

      image

      Sehr hilfsbereite Personal Chef auch sehr nett. Frühstück lecker mit veschieden Eivarianten,Käse, Obst Toast, Marmelade Kaffee Tee Saft.Zimmer urig mit Felsenwand! Strand in ein paar Minuten zu ereichen, super schön und lang viele möglichkeiten Essen zu gehen auch mal günstig Pizza ab10 Euro.

      Transfer★★★★☆

      Alles sehr gut organisiert immer pünktlich da gewesen und der Transport sehr sicher. Alles wunderbar!

    • ★★★★★Ursula Bek-Höng06.09.2017 17:04

    • Wir waren mit den Abläufen und dem Service sehr zufrieden und alles hat gut geklappt.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Die Seychellen haben uns sehr gut gefallen und wir verbrachten einen abwechslungsreichen Urlaub. Mit dem Wetter hatten wir teilweise etwas Pech und es regnete oft.

      Chalets Cote Mer Praslin★★★★☆

      image

      Der Transfer hat reibungslos geklappt.

      La Diguoise La Digue★★★★☆

      image

      Auch auf La Digue hat der Transfer ohne Probleme geklappt.

      Bambous River Lodge Mahé★★★★★

      image

      Auf Mahe hatten wir weniger Glück und wir mussten über eine Stunde auf unseren Mietwagen warten. Als er dann endlich gebracht wurde war der Tank leer und das Erste was wir zu tun hatten, war eine Tankstelle zu finden. Das war sehr ärgerlich. Die Abgabe des Mietwagens hat dann gut funktioniert. Die Appartements sind erstklassig und sehr zu empfehlen. Die Ausstattung und Sauberkeit sind exzellent und die Eigentümer sehr freundlich und hilfsbereit. Das war definitiv die beste Unterkunft unseres Urlaubs.

      Bird Island Lodge Bird Island★★★☆☆

      image

      Die Flüge zur Insel Bird waren pünktlich und alles hat gut funktioniert. Das Resort selbst war für uns unterer Durchschnitt und das Personal eher unfreundlich und genervt. Da es keine Alternative gibt muss man das eben hinnehmen um auf diese wunderbare Insel zu kommen.

      Transfer★★★★★

      Die Transfers waren in Ordnung und die Mitarbeiter von Creole zum großen Teil freundlich und hilfsbereit.

    • ★★★★☆Matthias PD Dr. Schaier06.09.2017 11:33

    • Buchungsservice gut geklappt
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      alles in allem sehr gut

      L'Habitation Cerf Island★★★☆☆

      image

      Früher Condor Flug, Creole Transport zu Eden gut geklappt, dann hat uns keiner abgeholt, andere Gäste wurden von ihren Hotels am Anleger abgeholt, musste selbst im Hotel anrufen, um ca. 9:15 gings dann los, ein gebuchter Ausflug hat Rezeption vergessen zu buchen, sehr ärgerlich, Zimmer OK, Abendessen OK, einmal Buffet das war super, Strand schlecht zum schwimmen viel Seegras, am Schnorchelriff viele rücksichtslose Boote

      Village du Pecheur Praslin★★★☆☆

      image

      Zimmer muffig, Sofa im Bad?, könnte sehr schön sein, aber schlechtes Management, schlechtes WLAN, einmal kein Zimmerservice, keine frischen Handtücher, Rezeption wollte welche bringen, dies wurde auch vergessen, auch hier am Strand viele Boote, Architektur sehr schön

      Savoy Resort & Spa Mahé★★★★☆

      image

      katastrophaler Check-in ,1h Wartezeit (17 Uhr), Rezeptionsmitarbeiter sehr schlecht geschult, Frühstück OK, Abendessen schlecht insb. im Buffetrestaurant, Fischrestaurant sehr gut, Zimmer sehr schön

      Hilton Labriz Resort & Spa Silhouette Island★★★★★

      image

      einfach super

      Transfer★★★★☆

      bis auf CERF alles super

    • ★★★★☆Christian Rudolf Siebert06.09.2017 10:52

    • Einfache Buchung des Urlaubes im Internet. Gute Beratung und Service während und nach der Buchung.
      Bei Rückfragen stets schnelle Antworten erhalten. Alles in allem sehr Gut.
      Einzig was mich gestört hat, waren die vielen Voucher´s für Transfer und Unterkünfte die man ausdrucken musste.
      Vieleicht kann man dies in der Zukunft über das Smartphone abwickeln?
      Die treffen in der Unterkunft mit einer/einem Creol Mitarbeiter sind eher lästig wie hilfreich.
      Man muß zu dieser Uhrzeit anwesend sein und dann bekommt man lustlos etwas über die Insel und die Aktivitäten erzählt, was sowieso schon bekannt ist.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Super schöne Strände, türkisfarbenes Meer, für viele ein Paradies. Wir waren auf Praslin, La Digue, Cerf Island und Mahe. Das Essen war teilweise sehr gut. Ob beim Kreolischen Buffet oder auch beim Take Away. Die Fahrt mit einem Mietauto ist ein bisschen Abenteuerlich. Linksverkehr, enge Straßen, entgegenkommende Busse, fahrstil der Einheimischen und sogut wie keine Wegbeschilderung. Der Service war mal gut mal weniger gut. Was auch nicht schön war, war der viele Müll der hinter den Unterkünften, hinterm Strand oder in den wenigen Flüssen lag. Mülleimer oder Mülltrennung kennen die Leute dort nicht. Leider landet der Müll dann in der Natur.

      Heliconia Grove Praslin★★★★☆

      image

      Gute Unterkunft direkt am Anse Volbert. Ein langer Strand um schöne strandspaziergänge zu manchen. Sauberkeit der Unterkunft und Service war gut. Kajaks liegen hier kostenfrei bereit. Frühstück für den Preis ein bisschen spärlich. Servicekräfte könnten freundlicher sein.

      Domaine Les Rochers La Digue★★★★★

      image

      Sehr gute Unterkunft auf La Digue. Service sehr freundlich, einfach klasse. Saubere und moderne Zimmer. Gut ausgestattete Küche. Zentrale Lage. Beste Unterkunft unserer Seychellen Reise. So fühlt man sich wohl!

      South Point Villas Cerf Island★★★★☆

      image

      Gute Unterkunft mit super Aussicht auf das Meer. Michel und sein Team sind sehr freundlich und bemühen sich sehr jeden Wunsch zu erfüllen. Kajaks liegen kostenfrei bereit für Inselerkundung. Hier ist man ungestört und genießt die Ruhe zu zweit. Einzige Kritik, die Zimmer könnten Sauberer sein.

      Hanneman Holiday Residence Mahé★★★★★

      image

      Super Unterkunft am Beau Vallon. 5 min Fußweg zum Strand. Service war sehr zuvorkommend und freundlich. Frühstück war reichlich und lecker. Zimmer sind sehr geräumig und sauber. Konnten bei Abreisetag sogar später auschecken. Waren sehr zufrieden.

      Transfer★★★★☆

      Man wird gleich am Flughafen freundlich empfanden und weitergeschickt. Ärgerlich ist nur die vielen ausgedruckten Transfer Voucher´s ständig zu zeigen. Katamaran fahren ist auch nicht jedermanns Sache. Gerade bei Ost-Monsun und starkem Wellengang. Ergebniss: Zwei drittel an Board hat sich übergeben. Abenteuer :-) Gepäckausgabe nach Ankuft des Katamaran´s war richtig schlecht organisiert. Ca. 200 Leute sürzen sich über das Gepäck und jeder will der erste sein. Das hat nichts mehr mit Urlaub und gelassenheit zu tun. Alle Transfers waren pünktlich und zuverlässig, außer der letzte Transfer zum Flughafen. Der ist gar nicht gekommen. Nach mehrmaligem Anrufen ohne Antwort, sind wir dann vom Hotel an den Airport gefahren worden. Ärgerlich.

    • ★★★★★Ina Scholz05.09.2017 19:33

    • Die Internetseite von Seyvillas ist sehr umfangreich und informativ. Unsere Fragen wurden immer freundlich beantwortet, sodass wir ein gutes Gefühl hatten mit Seyvillas unsere Reise anzutreten und auch nicht enttäuscht wurden! Gerne wieder!!!
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Der Urlaub war ein voller Erfolg und wir sind restlos begeistert von den Inseln,den Leuten, der Freundlichkeit und auch dem leckeren Essen,das wir immer vom Take away, Grillständen oder zweimal mit Pizza genossen haben. Da musste es kein teures Restaurant sein! Die Strände waren traumhaft,auch wenn man nicht an allen schwimmen durfte,wegen den Unterströmungen. Die großen Schildkröten waren der Hammer und wurden von uns immer wieder mit Streicheleinheiten verwöhnt.Die Unterwasserwelt beim Schnorcheln war ebenfalls atemberaubend.Dieser Urlaub wird uns in bester Erinnerung bleiben!!

      Cote D'Or Chalets Praslin

      image

      Wir hatten einen geräumigen Bungalow, in dem wir uns sehr wohlgefühlt haben. Der Strand lag direkt um die Ecke und auch Geschäfte, Restaurants, Verkaufsstände mit frischem Obst oder der Take away waren schnell zu erreichen.Das Personal war freundlich und bemüht,bei allen Fragen zu helfen. Sehr zu empfehlen!

      Pension Michel La Digue

      image

      Eine sehr reizende kleine Unterkunft!Die Hausdame war sehr freundlich,immer hilfsbereit,hatte immer ein Lachen im Gesicht und trällerte gerne vor sich hin.Wir fühlten uns dort sehr willkommen und würden sofort wieder buchen. Jeden Tag hatten wir neue Gebilde aus den Handtüchern geformt auf dem Bett liegen und frische Hibiskusblüten waren dekorativ verteilt.

      Romance Bungalows Mahé

      image

      Bei der Ankunft haben wir erst gedacht:oh je,direkt an der Straße!Aber die haben wir dann doch zum Glück wenig gemerkt und der kurze Weg zum Strand und auch die sehr freundliche und hilfsbereite Art des Besitzers haben auf jeden Fall dafür gesorgt,dass wir uns sehr wohlgefühlt haben.Schön war es, wenn wir morgens die Tür unserer Terrasse aufgemacht haben, dann stand kurze Zeit später das Frühstück auf unserem Tisch! Können wir sehr weiterempfehlen!

      Transfer★★★★★

      Der Transferservice durch Creole war sehr gut,immer pünktlich und freundlich,also keine Beanstandungen!

    • ★★★★★Heinz-Peter Baum05.09.2017 18:02

    • Super Internetauftritt mit klasse Videos.
      Gute Erreichbarkeit und sehr freundlich und hilfsbereit.
      Alles hat so geklappt, wie vereinbart.
      Gerne wieder.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Super Lokation. Genau so, wie darüber berichtet wird. Hinter jedem Granitfelsen ist ein neuer super Strandabschnitt. La Digue ist traumhaft!!!

      Sea View Lodge Praslin★★★★☆

      image

      Herrlicher Blick auf die Anse Posession. Leider sehr viele Mücken wegen des tropischen Waldes rund ums Haus. Direkt rechts neben den Steinen ist ein gutes Schnorchelgebiet. Insgesamt aber sehr ruhig und schön. Mit den ständig fahrenden günstigen Bussen kann man die ganze Insel erkunden.

      La Diguoise La Digue★★★★☆

      image

      Sehr ruhige Lage am Rand des Naturparks. Kurzer Weg zur Anse Source dÀrgent und zur Ortsmitte. Gastgeberin und ihr Sohn kochen sehr gut. Wir durften trotz Standardzimmer den Pool mit benutzen. Klasse Abkühlung!

      Villas de Jardin Mahé★★★★★

      image

      Super Ausstattung und Ulrike am Empfang ist sehr hilfsbereit gewesen. Sehr steiler Weg zur Villa, doch der Ausblick war grandios. Wohnen in luftiger Höhe.

      Transfer★★★★★

      Immer pünktlich und zuverlässig.

    • ★★★★☆Sven Goltz05.09.2017 10:39

    • Erst am Tag als ich Seyvillas angeschrieben hatte bekam ich die Reiseunterlagen, Zufall !? Das Anschreiben war 17 Tage
      vor der Abreise.
      Ansonsten jederzeit schnelle Kommunikation
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Sehr nette Leute überall, unglaublich freundlich. Landschaftlich ein Traum. Tolle Strände, menschenleer. Das Haus ein Traum bezüglich Lage und Ausstattung. Unser "Hausgeist" Geralda hat sich um alles gekümmert, toll. Jederzeit wieder !!!

      Sky Hide Away Villa Cerf Island★★★★☆

      image

      James ist mit seinem Wassertaxi immer pünklich angefahren und ein sehr netter Typ, top!

      Transfer★★★★☆

      Organisatorisch reibungsloser Transfer. Uns wurde am Flughafen nur nicht gesagt wann das Boot nach Cerf fährt. Wir saßen dann an der Ablegestelle, konnten nicht weg und haben auf das Boot gewartet, hätten in der Zeit aber schon Einkaufen gehen können. Es war dann sehr hektisch den ersten Lebensmitteleinkauf zu machen.

    • ★★★☆☆Lukas Beer05.09.2017 08:16

    • Das Service von Seyvilla war top. Allerdings nicht von Creole. Zwar hat bzgl Transport alles funktioniert, allerdings haben wir unsere Tauchboots in Mahé an der Tauchbasis vergessen. Wir konnten von La Digue aus telefonisch erfahren, dass diese dort auch gefunden wurden. Das Hotel Kempinsiki wollte uns diesbezgl nicht weiterhelfen. Daher haben wir uns an Creole gewandt, da immer wieder Damen vor Ort im Hotel sind und Tranfers zum Airport fahren. Grundsätzlich wäre es ein leichter die 2 Paar Schuhe einfach dem nächsten Fahrer zum Airport mitzugeben und im Büro zu deponieren. So wurde es auch mit Marie-Yvonne, unserer Creole Kontaktperson, vereinbart und bei mehreren Telefonaten ausgemacht. Leider sind wir am letzten Tag am Airport angekommen und die Schuhe waren nicht da. Als wir Marie-Yvonne anriefen konnte sie uns nicht erklären was nicht funktioniert hat und hat uns aber versprochen die Schuhe per Post zu schicken.
      Aber nachdem es schon nicht geklappt hat uns die Schuhe vor Ort zukommen zu lassen, wage ich zu bezweifeln, dass sie es bis nach Europa schaffen.

      Ich finde es toll, dass man immer eine Ansprechperson auf jeder Insel hat, die sich um alle Anliegen kümmert. Aber wenn es schon an 3 Schritte von der Tauchbasis zum Airporttranfer scheitert, bin ich ehrlich gesagt sehr enttäuscht. Vor allem auch wenn uns immer versprochen wurde, dass wir die Schuhe wiederbekommen würden.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Abgesehen von dem Malheur mit den Tauchboots, war der Urlaub perfekt. Nicht einmal ein paar verregnete Tage durch das tropische Wetter konnten unsere Stimmung trüben. Das Einzige was ich das nächste Mal ändern würde, wäre nicht nur Frühstück auf La Digue zu buchen. Die Restaurants sind unverschämt teuer und die Qualität eher mittelmäßig.

      Kempinski Seychelles Resort Mahé★★★★☆

      image

      Sehr freundlich, gutes Essen, schnelles Service. Einzig was unsere verlorenen Schuhe anging, waren die Damen vom Frontdesk nicht gewillt uns zu helfen. Da hätte ich mir von einem Kempinski doch mehr erwartet!

      Maison Charme de l'Ile La Digue★★★★☆

      image

      Hilton Labriz Resort & Spa Silhouette Island★★★★★

      image

      Ohne Zweifel - perfekt!

      Transfer★★★☆☆

    • ★★★☆☆Werner Parkfrieder04.09.2017 21:55

    • Anfrage, Buchung und Zahlung der Zimmer hat einwanfrei funktioniert, alles so wie man es erwartet.

      Die Buchung für den Mietwagen hat leider nicht funktioniert: hier habe ich nach 3 Fehlversuchen aufgegeben und bei einem anderen Anbieter gebucht. Die Reservierungs- und Buchungsplattform für Mietautos ist eine Katastrophe und sollte dringend auf ein bewährtes System umgestellt werden, so wie sie von den anderen Vermietern betrieben werden.

      Auf der Webseite fehlt ein deutlicher Hinweis, dass von Juni bis Sep. der Südmonsun weht und aus diesem Grund an den Stränden an der West- und Südküsten nicht gebadet werden kann. Es herrschen lebensgefährliche Brandung und Strömungen, wie meterhohe Schilder in allen Sprachen deutlich machen. Hat man dort gebucht, muss man täglich mit dem Bus auf die andere Seite pendeln. Einen Mietwagen vor Ort zu buchen wäre nur mit mehreren Tagen Vorlauf möglich gewesen. Busse sind sehr selten (ca. 1x pro Stunde), daher keine alternative Lösung.

      Die Beschreibung der Quartiere auf der Webseite ist gut und sehr hilfreich.

      Die Auswahl der nutzbaren Strände auf Praslin und Mahe war zu unserer Reisezeit auf jeweils etwa 5 beschränkt, das sollte aber ausserhalb der Monsunzeit besser sein
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★☆

      Die Reisezeit, besonders wichtig für Taucher: in der Monsunzeit (Juni bis Sept.) liegt die Sichtweite unter Wasser bei nur 5 bis 10m. Nach Aussage der Einheimischen ist es ansonsten glasklar. Es ist äußerst ärgerlich wenn man eine Menge Geld für den Urlaub ausgibt und vor Ort feststellen muss, leider zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Wir (2 Erwachsene und 2 Teenager) kamen hauptsächlich zum Tauchen und Angeln. Der Fischreichtum besonders in Praslin ist grandios, mit dem Mittelmeer überhaupt nicht vergleichbar. Rochen, Haie, große bunte Schwärme bei fast jedem Tauchgang und bis auf die Haie war alles auch beim Schnorcheln zu sehen. 3 Bootstouren zum Fischen brachten mehrere Bonitos, Zackenbarsche (einer davon so riesig wie ich noch keinen zuvor gesehen hatte) und einen ca. 30 kg schweren Wahoo. Kurzum Angler und Taucher (Reisezeit beachten!) kommen hier voll auf ihre Kosten, ebenso wie die vielen verliebten Pärchen und Hochzeitsreisenden, die die malerischen Strände geniessen.

      Berjaya Praslin Resort Praslin★★★☆☆

      image

      Der Urlaub begann mit einer bösen Nachricht: bei Ankunft im Berjaya Hotel / Praslin stellte sich heraus, dass die Zimmer überbucht waren. Nach einer Nacht im Flugzeug ist das die Nachricht, die man am allerwenigsten hören will. Sie ist umso unverständlicher als wir 2 Wochen zuvor noch unsere genaue Ankunftszeit bekannt gaben. Erst sollten wir in einem Hotel auf der anderen Seite der Insel untergebracht werden, dort wo die Strände zu dieser Jahreszeit zum Schwimmen nicht geeignet sind. Wir haben der Chefin aber klar gemacht, dass das für uns nicht akzeptabel ist, weil sich auch die Tauchbasen auf dieser Seite befanden. Nach einigen Telefonaten fand sie für uns ein Privathaus in der Nähe. Es dauerte bis zum Abend, bis wir das Quartier beziehen konnten. Wir mussen zwar einige hundert Meter zu Fuß gehen und einen Hang hinauf, hatten dafür aber ein komplettes Haus für uns, mit 3 Zimmern, Wohnzimmer und Küche. Frühstück bekamen wir im Hotel. Das war für uns sogar eine bessere Lösung, als die Unterbringung direkt im Hotel. Danke für die Bemühungen der Chefin! Das Essen im hoteleigenen italienischen Restaurant am Strand war Ok bis sehr gut. Wirklich gute Pizza wird man nicht finden, obwohl es am Anse Volbert mehrere ital. Restaurants gibt: der Teig hart oder zäh, Käse zu fettig. Generell ist die Essensvielfalt am Anse Volbert im Wesentlichen beschränkt auf kreolische (Chicken Curry, Octopus Curry, Fisch Curry) oder italienische Küche, die Preise sind teilweise wesentlich höher als bei uns, das Fleisch meist zäh. Zu Mittag nahmen wir meist Sandviches, die waren ganz OK. Für kulinarische Genüsse findet man aber sicher preiswertere Reiseziele als die Seychellen. Mehrmals hatten wir heftigen Durchfall, vermutlich nicht vom Hotelessen, sondern von scharfem Fisch Curry, möglicherweise auch vom Leitungswasser.

      Chepsted Chalets Mahé★★★★☆

      image

      Auch mit dem 2. Quartier - Chepsted Chalets - in Mahe, Nähe dem Strand Beau Vallon, machten wir für unsere Vorstellungen von Urlaub einen echten Glücksgriff: grandiose Aussicht nach vorne über die gesamte Bucht (Sonnenuntergänge!), direkt hinter dem Haus beginnend der Regenwald mit unglaublichen Geräuschen und Vogelstimmen. Flughunde hingen direkt vor unserem Fenster an einem Baum und schauten herein. Ein Auto ist für Mahe sowieso empfehlenswert, hier unbedingt erforderlich, gefühlte 500 Höhenmeter bis zur Küstenstraße und zum Minimarket. Sehr schöne Bungalows mit täglicher Reinigung, gepflegte Anlage mit vielen Blüten und Orchideen. Alles in Allem war es für uns ein gelungener Urlaub und wir haben uns vorgenommen wieder zu kommen - in der richtigen Reisezeit.

      Transfer★★★☆☆

      Den Transfer hatten wir selbst gebucht, Flug mit Air Seychelles - ein Erlebnis für sich. Kleine Maschinen für max. 20 Passagiere, die den beiden Piloten über die Schulter blicken (das Cockpit ist offen). Die Kosten des Fluges sind etwa gleich mit dem Bootstransfer, allerdings gibt es wesentlich häufigere Verbindungen, das Taxi zum Hafen entfällt ausserdem. Taxis kosten etwa wie bei uns, etwas verhandeln ist möglich.

    • ★★★★★Holger Quast04.09.2017 18:51

    • Wir bedanken uns ganz herzlich für einen fantastischen Urlaub, den wir verlebt haben. Die Organisation, sämtliche Transfers, die Ansprechpartner und jede einzelne Unterkunft war perfekt. Zu jeder Zeit fühlten wir uns sehr gut aufgehoben. Sowohl die Hinweise upper Deck zu buchen, die vorgestellten Ausflugsvorschläge, die Beantwortung von Fragen waren hervorragend.
    • Ausführliche Bewertung
    • Urlaub auf den Seychellen★★★★★

      Wir haben das Paradies vorgefunden und für 14 Tage genossen.

      Cote D'Or Chalets Praslin★★★★☆

      image

      Nur 4 Sterne, da die Unterkunft nicht mit der Unterkunft auf La Digue mithalten konnte. Aber auch hier war alles sehr gut.

      Domaine Les Rochers La Digue★★★★★

      image

      Niemals sind uns so freundliche hilfsbereite Menschen begegnet wie hier, die Anlage ist unglaublich schön und Service, Hilfsbereitschaft, Komfort hier war alles perfekt.

      Clef des Iles Mahé★★★★★

      image

      Die Unterkunft hatte nicht den Komfort wie auf La Digue, aber die Lage direkt am Strand war einzigartig. Jeden Abend kamen locals und Touristen und haben von diesem Strand den Sonnenuntergang genossen.

      Transfer★★★★★

      Perfekt!

    • ★★★★☆Jutta30.08.2017 08:08

    • Das Gästehaus Adele war sehr schön. Rustikal, liebevoll und sehr sauber. Wir hatten das Familienzimmer, was die komplette obere Etage war. Nette Atmosphäre. Die Fahrräder sind nicht zu empfehlen. Lieber beim Fahrradverleih leihen.
    • ★★★★★Dirk M.25.08.2017 12:47

    • Wir waren insgesamt 28 Tage auf den Seychellen. Vom Norden Mahe's ging es nach LaDigue, dann nach Praslin und zuletzt in den Süden der Hauptinsel. Wir hatten daher viele Leistungen in Anspruch genommen (Mietwagen, Fähren, Transfers, Unterkünfte, Ausflüge - es waren letztendlich 23 Vouchers!). Im Nachhinein kann ich nur sagen, dass die Beratung von SeyVillas sowie die Betreuung vor Ort (vom Partner Creole travel Services)perfekt war. Wir waren jahreszeitbedingt immer an den richtigen Stellen (Stränden) der Inseln. Die Unterkünfte waren allesamt sehr gut. Die Betreuung perfekt getimt und bei Bedarf immer präsent. Dazu passte dann natürlich auch alles andere. Traumstrände, Flora und Fauna sowie immer freundliche Menschen. Danke Seyvillas!
    • ★★★★★Beate Laffin24.08.2017 20:48

    • Wir waren mit dem Service und den Unterkünften sehr zufrieden! Einwohner wie Mitarbeiter von Creole sind uns freundlich begegnet. Alle Transfers inklusive Fähre haben super geklappt. Wir hatten eine wunderbare Zeit auf Praslin, La Digue und Mahe. Das Appartement "Choise Villa" auf Mahe würden wir jeder Zeit wieder buchen, allein wegen der Aussicht auf die Bucht von Beau Vallon. Das bescheidene Leben auf den Inseln hat uns sehr gut getan und war ein notwendiger Ausgleich zum hektischen Leben in unserer Konsumgesellschaft in Deutschland.
    • ★★★★☆Andreas Tschirner24.08.2017 12:47

    • Der Service bei der Planung der Reise durch Seyvillas war super. Auch der Service vor Ort durch Creole lief reibungslos.
      Lediglich das Hotel Patatran auf La Digue ließ zu wünschen übrig. Das Hotel ist nicht ansatzweise mit den uns sonst empfohlenen Unterkünften vergleichbar:
      Domaine de la Reserve auf Praslin = excellent!, Bambous River Lodge auf Mahé = super tolle App.Anlage, Patatran =
      na ja, geht so. Die Zimmer liegen z.T. am Hang und es müssen bis zu 75 steile Stufen bewältigt werden. Sehr problematische für ältere / gehbehinderte Menschen. Das Zimmer (superior) belohnt die Mühen des Aufstieges mit einem traumhaften Ausblick, allerdings scheint das Bad aus den 70igern zu stammen und nicht renoviert worden zu sein. Das Frühstück ist ideenlos. Jeden Tag das Gleiche, wenn etwas fehlt (z.B. Käse oder Melone) wird nicht mehr nachgelegt. Die abendliche Küche ist lediglich unterer Durchschnitt. Das Hotel ist in die Jahre gekommen und dies ist der Einrichtung deutlich anzusehen. Ein von uns gebuchtes Zustellbett erwies sich als durchgelegene Pritsche! Der über Seyvillas gebuchte Kleinwagen war ramponiert und schmuddelig. Die Firma war nicht in der Lage, den Wagen zum Termin pünktlich bereitzustellen. Sie hat ihn an eine andere Lodge geliefert.
      Fazit: Traumhafter Urlaub mit kleinen Fehlern. Sevillas immer wieder gern.
    • ★★★★★Eigenmann Günther23.08.2017 14:21

    • La Digue: Casa de Leela
      Die Unterkunft war sauber und ordentlich, Handtücher-, Bettwäschetausch und Reingung der Unterkunft erfolgte zeitgerecht (bzw. auf Wunsch).
      Das Personal war stets um freundliche Worte bemüht und sehr zuvorkommend.
      Frühstück war reichlich und stets mit frischem Obst.
      Kann man mit gutem Gewissen weiterempfehlen!
    • ★★★★★Udo23.08.2017 13:15

    • Die 5 Sterne beziehen sich nur auf SeyVillas Service. Sehr professionell und gute persönliche Beratung. Änderungswünsche wurde ohne Probleme erfüllt.

      Es war eine tolle Reise mit sehr schönen Erlebnissen mit Schnorcheln,Bootstouren und Naturschutzgebieten.

      Einziger Wehrmutstropfen war die Unterkunft in La Dique, ein No Go. Die Unterkünfte in Praslinnd Cerf Island kann man beruhigt weiter empfehlen.

      Gerne wieder mit SeyVillas!!
    • ★★★★★Christian und Birka L.17.08.2017 11:27

    • Als Erstes: Die 5 Sterne beziehen sich nur auf Seyvillas!!!!
      Der Service ist sehr gut, die Homepage ist perfekt! Bin schwer begeistert und kann Seyvillas absolut weiterempfehlen.
      Zum Glück verlief der Urlaub ohne Probleme, alles klappte reibungslos.

      Zu den Unterkünften: Hier gibt es nur 3 Sterne!!! (Alles Andere wäre unrealistisch.)
      Wir hatten drei Verschiedene und Alle waren ok. La Digue, Praslin und Mahé. Man sollte nicht zu hohe Erwartungen haben und die hatten wir auch nicht, deshalb gab es keine Enttäuschung. Allerdings gibt es schon die ein oder anderen Schwachstellen.
      Meiner Meinung nach wird zu viel Geld für zu wenig Leistung bezahlt.Ist halt ein ganz anderes Land, das weiß man, also ok. Man sollte es trotzdem wissen!
      Ein Bsp., eine Pizza Margherita kostet ab 10€ und mit etwas mehr Belag, bis 20€. Warum? Weil der Import so teuer ist? Bestimmt nicht!
      Damit will ich sagen: Es ist einfach Alles sehr teuer und man fragt sich zurecht, warum eigentlich? Und so beziehe ich es auch auf die Unterkünfte. Trotzdem hat es sich gelohnt, auch wenn der Urlaub als Familie mit zwei Kindern 8000€ gekostet hat.
    • ★★★★★Vera und Wolfgang15.08.2017 11:42

    • Die Betreuung von Seyvillas war sehr professionell. Die Infos auf der Homepage sind sehr umfangreich, auch die Beratung per Telefon und E-Mail war sehr freundlich. Nicht zu vergessen der Youtube-Kanal mit vielen informativen Videos. Im Vorfeld wurden wir über Bautätigkeiten auf La Digue informiert und konnten problemlos auf ein anderes Hotel umbuchen. Auch vor Ort war die Betreuung von Creole Travel Service sehr liebevoll und professionell, alle Transfers waren pünktlich und perfekt organisiert.
    • ★★★★★Annette S.14.08.2017 14:49

    • Der Service von Seyvillas war sehr gut, wir wurden super beraten und unsere Änderungswünsche wurden gerne durchgeführt. Die Betreuung/Transfer durch Creole waren ebenfalls sehr gut. Die Unterkunft auf La Digue war nicht ganz so gut wie erwartet, dafür waren Service und Bewirtung der Gastgeberin Elodie sehr gut. Herausheben möchte ich die Unterkunft Hannemann Holiday Residence auf Mahe, hier haben wir uns rundum wohl gefühlt, ganz hervorragend.
      Vielen Dank an das Seyvillas Team für die tolle Reise!!!
    • ★★★★★Rüdiger S.14.08.2017 13:53

    • Hallo SeyVillas-Team,
      Unsere Erwartungen sind von Ihnen übererfüllt worden. Es gab zu keinem Zeitpunkt Probleme. Alles lief bestens. Die Planung/-Vorarbeit und Empfehlungen von Frau Djomo, unsere direkte Ansprechpartnerin, waren exzellent. Besten Dank dafür nachträglich. Die Anlage Etoile-Labrine war sauber, zental gelegen und die in der Gartenanlage platzierten Chalets ansprechend. Wir werden Ihr Team und Ihre Agentur auf jedenfalls an dritte weiterempfehlen und Sie bei unserer nächsten Reise wieder einbeziehen.
      Mit besten Grüßen
      Rüdiger Steyer
    • ★★★★★Manuela R.14.08.2017 12:46

    • Unser erster Seychellen-Urlaub war dank der tollen Beratung durch Seyvillas sowie der wunderbaren Gastfreundschaft im "Beach Villa Guesthouse" auf Praslin und in den "Romance Bungalows" auf Mahé ein einzigartiges Erlebnis. Beide Unterkünfte bestechen durch ihre Nähe zum Strand bzw. das "Beach Villa Guesthouse" durch direkte Strandlage.
      Es trifft genau zu, was man seitens Seyvillas vorausgesagt hat: Wer ein Guesthouse bucht, wohnt einfach, ist dafür aber nah dran an der einheimischen Lebensweise. Ebenfalls angenehm auf Praslin: Die Gastgeber sprechen deutsch und können viel erzählen.
      Unterkünfte, Transfers, Inlandsflug und Mietwagen waren über Seyvillas gebucht - überall wurden wir bereits erwartet, alles hat perfekt geklappt. Überaus empfehlenswert. Wir werden garantiert wiederkommen. Vielen Dank!
    • ★★★★★Vladimir Ivanov12.08.2017 11:07

    • Die Unterkünfte waren genau so, wie in der Beschreibung. Sehr detailliert.
      Gesamte Service von Seyvillas von der Anfrage und Buchung bis zu Transfer
      zwischen den Inseln hat super und reibungslos auf Minute genau funktioniert.
      Wenn wir nochmal Seychellen sehen würden, dann auf jeden Fall über Seyvillas.
    • ★★☆☆☆Rüdiger11.08.2017 04:29

    • Wir waren das zweite Mal mit Seyvillas unterwegs. Nach einem guten ersten Mal sind wir diesmal im Juli 2017 herbe enttäuscht worden. Die erste Woche in La Digue war noch okay, auch wenn die Unterkunft Etoile Labrine keineswegs empfohlen werden kann.
      Die zweite Woche auf Cerf war ein Desaster. Die eigentlich schöne Villa de Cerf wird von der Besitzerin so gemanagt, dass man sich permanent als Störenfried und fehl in ihrem Reich fühlt. Wirklich übel war auch das Essen. Tiefkühlpizza und Essen in der Mikroweaufgewärmt als Restaurant zu verkaufen, ist ein Witz.
      Was Seyvillas angeht auch die reine Enttäuschung. Das man uns vor der Buchung nicht mitteilt, dass im Juli auf Cerf Seegras Zeit ist und Schnorcheln in den Riffs vor der Insel nicht möglich ist, zeugt von Desinteresse oder Inkompetenz.
      Nächstes Mal werden wir uns einen kompetenten Veranstalter suchen.
    • ★★★★★Stan10.08.2017 21:29

    • Traumurlaub! Unterkünfte Top, deren Besitzer einfach genial! Danke an SeyVillas!
    • ★★★★★Linda Schürmann10.08.2017 11:30

    • Der Service war einwandfrei, da gibt es nichts zu bemängeln. Die Unterkunft hat uns nicht ganz überzeugt, das liegt aber nicht an SeyVillas, sondern auch an unseren bisherigen Ansprüchen. Wir sind Hotelurlauber, mögen mehrere Sterne und da war der Versuch eines Gästehauses eben etwas "gewagt". Alles in allem war es dennoch ein absoluter Traumurlaub und wir würden jederzeit wieder an SeyVillas herantreten. :-)
      Hervorzuheben sind die vielen authentischen Bewertungen bei SeyVillas. Dort haben wir uns immer mit Tipps für mögliche Ausflüge versorgt und es war wie ein Reiseführer für uns. Wir kommen definitiv wieder.
    • ★★★★★A. Weber09.08.2017 20:25

    • Ein großes Dankeschön an das Team von Seyvillas.
      Nicht nur die Vorbereitungen zu unserem 18 tägigen Aufenthalt auf den Seychellen, auch die Buchung und der Service (Transfer) vor Ort bekommen von uns eine glatte 1.
      Praslin: (Acquario Villa), ein Schnorchelausflug ist ein absolutes MUSS, unbedingt zum Anse Lazio fahren und Fond Ferdinand besuchen
      La Dique: ( Elje Villa) ..... auf dieser Insel ist das Fahrrad fahren unverzichtbar.... Take Aways wie das "Gala" so wie das " Zerof" sind sehr zu empfehlen. Auch der etwas beschwerliche Weg zum Anse Coco lohnt sich auf jeden Fall.
      Mahe: (The Beach House), 2 Strandtage und 2 Tage mit dem Auto die Insel erkunden, reicht fällig aus.
      Zu empfehlen sind die unterschiedlichen Wanderungen wie z.b. der Copolia Trail oder der Forest Trail
    • ★★★★★Familie Geisseler08.08.2017 21:20

    • Wir sind sehr zufrieden - es hat alles geklappt. Auch der Service von Creol vor Ort war bestens - immer pünktlich und freundlich. Die 3 Hotels (Praslin: Coco der Mer / La Digue: Island Lodge / Mahe: Coral Strand) haben ebenfalls unseren Erwartungen entsprochen. Besonders zu empfehlen ist das Hotel La Digue Island Lodge: super Lage und sehr schöner Strand (nur das Buffet war etwas eintönig).
    • ★★★★☆Thomas08.08.2017 17:56

    • Sehr gute Homepage für eine erste Übersicht über die Reiseziele.
      Relativ prompte, wenn auch manchmal aufs zweite konkrete Auskunft.
      Der Rest wird dann von einem lokalen Reisebüro abgewickelt, entspricht aber exakt der Buchung.