Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
*ab Oktober 2017

Seychellen Reiseführer Der komplette Reiseführer für die Seychellen

Unterkünfte buchen

Beste Reisezeit

Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen?

Auf den Seychellen herrscht ein ganzjährig tropisch warmes Klima mit durchschnittlichen Tagestemperaturen zwischen 26 und 32 Grad. Aufgrund der Äquatornähe kommt es kaum zu wesentlichen Schwankungen und daher eignet sich das Wetter ganzjährig für eine Reise. Dennoch gibt es durch den Südost- und Nordwest-Passat ein paar Unterschiede im Jahresverlauf. Welche Reisezeit für Sie am besten ist und wann Sie Ihren Urlaub auf den Seychellen verbringen sollten, hängt aber vor allem auch von den eigenen Vorlieben ab.

 

Das Klima auf den Seychellen

Pauschal gilt für das Klima auf den Seychellen folgendes:
Dezember - März:
In der Zeit des Nordwest-Passats, von Dezember bis März, herrschen Durchschnittstemperaturen von 27°C - 28°C. Regenschauern sind keine Seltenheit, besonders im Dezember und Januar. Diese Regenschauern sind intensiv, aber kurz und die Sonne kommt normalerweise nach einer halben Stunde wieder heraus. Diese Reisezeit ist perfekt für alle, die dem europäischen Winter entfliehen und einen Urlaub an der Sonne genießen möchten.
April & November:
Die Monate April und November sind Übergangsmonate und zugleich die heißesten Monate des Jahres. Dies bedeutet, dass die Tage sehr heiß sein können, die Temperaturen können dabei um die 30°C - 31°C erreichen. Diese Hitze kann zum einen durch die nun herrschende Windstille und zum anderen durch die ganzjährig hohe Luftfeuchtigkeit als noch intensiver empfunden werden, als sie eigentlich ist. Zugleich bedeutet Windstille aber auch eine perfekte Sicht unter Wasser. Nun finden Urlauber beste Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen. Oftmals sind auch die Monate März, Mai und Oktober vom Wetter her ähnlich.
Mai - Oktober:
In der Zeit des Südost-Passats, von Mai bis Anfang Oktober, liegen die Temperaturen zwischen 25°C - 29°C. In dieser Zeit regnet es nicht viel. Die Tage sind sonnig und heiß, aber dank der Passatwinde herrscht ein angenehmer Wind. Perfekte Bedingungen für alle Aktivurlauber, die Segeln, Wandern oder Windsurfen möchten. Aufgrund der Winde ist das Meer etwas unruhiger und die Sicht unter Wasser ist nicht ganz so gut.
 

Das Wetter auf den Seychellen nach Monaten

Die Frage, welcher Monat für einen Urlaub auf den Seychellen am besten ist und wann die optimale Reisezeit ist, hängt von den eigenen Interessen ab. Hier finden Sie eine Übersicht über die Monate im Jahresverlauf und deren Wetterbedingungen.

MahéJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
durchschn. Temperatur272828282827262627272727
Sonnenstunden / Tag567888877876
Wassertemperatur282728272625232323262527
Niederschlag (mm) 396208171178171617087105170164301
Regentage9566633445510

Januar
Im europäischen Winter auf die Seychellen? Kein Problem, denn der Januar auf den Seychellen zeichnet sich durch Tagestemperaturen um die 24°C - 30°C aus. Das Wetter ist schwül warm, es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Kurze, heftige Regenfälle sind keine Seltenheit.
Besonders geeignet für: Baden

Februar
Im Februar ist es, ähnlich wie im Januar, täglich um die 25°C - 30°C. Besonders in der zweiten Monatshälfte flachen die Winde ab und es herrschen perfekte Schnorchel- und Tauchbedingungen, auch wenn es ab und an zu kurzen Starkschauern kommen kann.
Besonders geeignet für: Baden

März
Die Temperaturen auf den Seychellen im März liegen zwischen 25°C und 31°C. Der Nordwest-Passat schwächt langsam ab und es gibt weniger Regen als in den Monaten zuvor. Auch die Sichtverhältnisse zum Schnorcheln und Tauchen betragen bis zu 30 Meter.
Besonders geeignet für: Schnorcheln, Tauchen

April
Der April auf den Seychellen markiert das Ende des Nordwest-Passats. Jetzt sind die Bedingungen zum Sonnenbaden, Schnorcheln und Tauchen perfekt! Es gibt wenig Regen, es ist windstill. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 24°C und 31°C.
Besonders geeignet für: Schnorcheln, Tauchen

Mai
Im Mai liegen die Temperaturen auf den Seychellen zwischen 25°C und 30°C. Das Klima ist zu diesem Zeitpunkt besonders schön, da es relativ trocken und damit nicht so drückend ist. Auch dieser Monat eignet sich besonders gut für einen reinen Bade- und Erholungsurlaub.
Besonders geeignet für: Schnorcheln, Tauchen (besonders in der ersten Monatshälfte)

Juni
Auch der Juni auf den Seychellen ist geprägt von schönstem Wetter, angenehmen Temperaturen zwischen 25°C und 29°C und wenig Niederschlag. Der Wind wird nun etwas stärker und die ermöglicht Aktivitäten wie Wandern oder Segeln.
Besonders geeignet für: Sonnenbaden, Segeln, Surfen, Wandern

Juli
Der Juli gilt mit als der kühlste Monat auf den Seychellen. Mit 24°C bis 28°C ist es sehr angenehm und Jacken oder lange Hosen sind nicht notwendig. Der Südost-Passat bringt im Juli und August viel Wind. Perfekte Bedingungen für alle Aktivurlauber, denn jetzt ist die Zeit zum Segeln, Surfen und Wandern.
Besonders geeignet für: Sonnenbaden, Segeln, Surfen, Wandern

August
Auch der August ist mit Temperaturen zwischen 24°C und 28°C einer der kühleren Monate der Seychellen. Durch den starken Wind und die geringe Luftfeuchtigkeit sind ausgiebige Wandertouren, zum Beispiel auf den zahlreichen Wanderwegen der Inseln, zu diesem Zeitpunkt sehr zu empfehlen.
Besonders geeignet für: Sonnenbaden, Segeln, Surfen, Wandern

September
Das Wetter auf den Seychellen im September ist geprägt von wenig Regen und etwas wärmeren Temperaturen als in den Vormonaten (24°C - 29°C). Perfekt, um am Strand zu liegen und die warme Sonne und das türkisblaue Meer zu genießen!
Besonders geeignet für: Sonnenbaden, Segeln, Surfen, Wandern

Oktober
Auch der Oktober auf den Seychellen ist geprägt von schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen zwischen 24°C und 30°C. Der Südost-Passat ist abgeschwächt und es ist wieder windstiller. Urlauber genießen nun perfekte Badebedingungen.
Besonders geeignet für: Sonnenbaden, Schnorcheln, Tauchen

November
Der November gilt auch als Beginn des “Sommers”. Die Temperaturen erreichen wieder die 30°C Marke (24°C - 30°C) und das Meer ist sehr ruhig. Schnorchel- und Tauchfans kommen jetzt voll auf ihre Kosten, da die Sicht aufgrund der Windstille nun besonders gut ist.
Besonders geeignet für: Schnorcheln, Tauchen

Dezember
Im Dezember liegen die Temperaturen zwischen 24°C und 30°C. Im Vergleich zum November gibt es nun mehr Niederschlag, meist in Form von kräftigen Schauern, die man am besten im warmen Meer verbringt.
Besonders geeignet für: Baden

 

Regen auf den Seychellen

Wann ist Regenzeit auf den Seychellen?

Die Frage, wann auf den Seychellen Regenzeit ist, stellt sich einem jeden Seychellenurlauber. Grundsätzlich gibt es auf den Seychellen fast täglich kurze Regenschauern, die meist nachts fallen und die Natur so schön grün belassen. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Dezember bis Februar, wobei die Monate Dezember und Januar mit 9 - 10 Regentagen bzw. ungefähr 300 mm Niederschlag, die niederschlagsreichsten Monate sind.
Die Seychellen liegen außerhalb des Zyklonengürtels, somit sind keine Stürme oder Unwetter zu erwarten.

Was kann ich bei Regen auf den Seychellen machen?

Die immergrüne Natur der Seychellen kommt nicht von ungefähr! Fast täglich kommt es zu kurzen Regenschauern. Wenn es wirklich einmal länger regnen sollte, was eigentlich nur in den Monaten Dezember und Januar der Fall ist, lohnt sich ein Besuch der zahlreichen Kunstgalerien auf allen Inseln! Die großen Hotels und Resorts bieten außerdem Kochkurse, bei denen Urlauber typisch kreolische Gerichte kochen können! Das Baden im Meer kann übrigens auch bei Regen eine echte Wohltat sein, da das Meerwasser viel wärmer ist als der Regen!

 

Häufige Fragen zum Thema "Beste Reisezeit für die Seychellen"

Wann gibt es Seegras auf den Seychellen?

Die Südost-Passatwinde zwischen Mai und Anfang Oktober sorgen dafür, dass es auch und vor allem auf der Insel Praslin zu Seegras Anschwemmungen kommen kann. Dies trübt zwar ein wenig den weißsandigen Gesamteindruck der betreffenden Strände, ist jedoch zugleich ein Zeichen für die dortige außerordentlich intakte Unterwasserwelt.
In der Grafik erkennen Sie die Strände der Insel Praslin, an denen während des Südost-Passats mit Seegras zu rechnen ist. Bedenken Sie, dass die Strände an der gegenüberliegenden Inselseite dann in aller Regel frei von Seegras sind. Eine Ausnahme bildet hier die Anse Volbert (Cote d´Or), im Norden der Insel Praslin. Zwischen Dezember und Februar sorgt hier der Nordwest-Passat für gelegentliche Anschwemmungen von Seegräsern.

Welche Wassertemperatur gibt es auf den Seychellen?

Die Wassertemperaturen auf den Seychellen variieren im Jahresverlauf zwischen 23°C und 28°C. Die kühlsten Temperaturen hat das Meer im seychellischen “Winter”, von Juli bis September. Von Oktober bis Juni hat das Meer Badewannen ähnliche Temperaturen von 25°C bis 28°C!

Was ist bzgl. der Sonneneinstrahlung & Sonnenuntergang zu beachten?

Aufgrund der nahen Lage zum Äquator ist die Sonneneinstrahlung auf den Seychellen sehr stark. Zu jedem Zeitpunkt wird ein starker Sonnenschutz (Faktor 30 - 50) empfohlen, zudem sollte ein Sonnenhut immer im Gepäck sein. Der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf den Seychellen schwankt im Jahresverlauf nur um etwa eine halbe Stunde. Während im Januar die Sonne um knapp 06:15 Uhr aufgeht und um 18.40 Uhr untergeht, geht sie im Juni um 06:30 Uhr auf und bereits um 18:15 Uhr unter. Spektakuläre Sonnenuntergänge zählen zu den Highlights eines jeden Seychellen Urlaubs!

Wann ist eine Reise auf die Seychellen am günstigsten?

Häufig werden wir gefragt, wann eine Reise auf die Seychellen denn am günstigsten sei. Da die Inselgruppe sehr nah am Äquator liegt, gibt es klimatechnisch kaum Änderungen im Jahresverlauf. Somit gibt es fast keine Preisänderungen der Unterkünfte und keine klassische Haupt- und Nebensaison. Tendenziell sind Reisen außerhalb der europäischen Ferien jedoch etwas günstiger, da zu diesen Zeitpunkten die Flüge meist günstiger sind. Wir empfehlen jedoch, nicht unbedingt Last-Minute zu buchen, da es dann sein kann, dass die Unterkünfte schon ausgebucht sind.

Buchen Sie jetzt Ihr Inselhopping auf den Seychellen!
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Mehr erfahren.