image

Seychellen Reiseführer

Der komplette Reiseführer für die Seychellen Unterkunft buchen

Feste & Feiern

Sehenswerte Events auf den Seychellen

Unter dem tropisch blauen Himmel wird auf den Seychellen ausgelassen und mit viel Lebensfreude gefeiert. Da der überwiegende Teil der Seychellois den römisch-katholischen Glauben praktiziert, prägen vor allem christliche Feiern den Jahresfestkalender der einheimischen Bevölkerung, aber auch weltliche Festivals und Anlässe wie der Carnaval International haben einen fest etablierten Platz.

Mit der heimischen Kultur eng verknüpft sind Musik und Tanz, die entsprechend auf keinem Fest fehlen dürfen. Lokale und internationale Rhythmen klingen nicht nur am Wochenende durch die Häuserwände - nach dem morgendlichen Kirchgang (den vor allem die seychellischen Frauen sehr ernst nehmen), wird oft gepicknickt, gegrillt und eben auch zu Musik getanzt. Die ganzjährig tropischen Temperaturen sind natürlich beste Voraussetzungen für die rege Feierkultur, die sich auch in Strand-Barbecues, Lagerfeuern und Open Air-Tanzabenden ausdrückt.

 

Seychelles Sailing Cup

Ende Januar treten Katamarane, Jachten und traditionelle Pirogen zu Regatten am Seychelles Sailing Cup auf Praslin gegeneinander an. Auch ein Hochseefischerwettbewerb gehört zu dem Event, das eine belgische Segelorganisation eine Woche lang veranstaltet. Mehr Infos

ImageDer Seychelles Sailing Cup findet Ende Januar auf Praslin statt
 

Seychelles Eco-Friendly Marathon

Das zweite größere Event findet im Februar auf der Nordhalbinsel von Mahé statt. Seit 2008 wird dort dann der AIMS-zertifizierte Seychelles Eco-Friendly Marathon gelaufen, an dem Sportbegeisterte aus aller Welt teilnehmen. Mehr Infos

 

Internationale Hochseefischer-Wettbewerb

Im Folgemonat März findet auf Mahé der internationale Hochseefischer-Wettbewerb statt, bei dem das Fremdenverkehrsbüro die Federführung übernimmt, zusammen mit der International Game Fishing Association (IGFA).

ImageDer Seychelles Sailing Cup findet Ende Januar auf Praslin statt
 

Festival Kreol & International Creole Parade

Die ehemals getrennt voneinander veranstalteten Festlichkeiten Carnaval International de Victoria und Festival Kreol werden ab Herbst 2018 zusammengelegt. Der frühere Karneval findet nun Ende Oktober im Rahmen des Festival Kreols unter dem neuen Namen International Creole Parade statt. Gemeinsam wird unter diesem Motto ein farbenfrohes Fest zur Huldigung des Karnevals und der Festkultur der diversen Nationen gefeiert.

Bei dem lautstarken, bunten und fröhlichen Fest der Völkerverständigung vibriert die kleine Inselhauptstadt Victoria in allen Rhythmen der Welt. Die größte Party der Seychellen bietet Liveshows, Open Air-Discos und einen ausgedehnten Umzug quer durch die Stadt. Und so vielfältig sich die Bevölkerung der Seychellen zeigt, so bunt und unterschiedlich sind auch die Musik und die Trachten, die man beim Umzug bewundern kann.

Image© Karin Le Brun

Das Spektakel kann sich durchaus mit entsprechenden Events in Rio de Janeiro, Köln oder London messen und das internationale Aufgebot ist beeindruckend. Selbstverständlich stellen die Seychellois selbst den überwiegenden Anteil der Teilnehmenden dar und präsentieren bei der Parade ihre originellen, verrückten Festwagen. Zudem wird an vielen Stränden, in Hotels sowie in Konferenz- und Theatersälen zu vielfältigen Veranstaltungen eingeladen. Musik, Tanz, Kunstausstellungen, Theater, Lesungen, Umzüge und Kongresse geben Einblicke in die kreolische Lebensart und Kultur. Das Festival soll dazu beitragen, dass die kulturellen Wurzeln der Bevölkerung nicht nur gepflegt, sondern auch wieder in das Bewusstsein gehoben werden. Auch Touristen können an diesem größten und wichtigsten Ereignis im Eventkalender der Seychellen teilnehmen.

Veranstalter ist das Ministry of Tourism and Culture (Tel. +248 467 13 00). Der Veranstaltungskalender ist beim Tourismusbüro in der Independence Street in Victoria erhältlich (Tel. +248 461 08 00) oder auch beim Festival Kreol Komitee in Mont Fleuri (Tel. +248 422 54 77, mehr Infos).

 

Seychelles Arts Festival

Das Seychelles Arts Festival findet im Mai statt. Ausgerichtet von der National Arts Council stellen herausragende lokale Künstler ihre Werke aus, lassen sich bei der Arbeit zuschauen und geben Kurse. Heimische Köche kredenzen in einigen der angesagten Hotels kreolische Gerichte zu, musikalische und tänzerische Gruppen treten gemeinsam mit traditionellen Geschichtenerzählern auf.

Image© Karin Le Brun
 

FetAfrik

Ebenfalls im Mai, am 25., feiert man seit 1999 den Afrikatag - den FetAfrik, bei dem viele Künstler, auch aus dem Ausland, beteiligt sind.

Image© Karin Le Brun
 

Nationalfeiertag

Am 18. Juni, dem Nationalfeiertag, gibt es ebenfalls einen Umzug in Victoria, dazu finden politische Kundgebungen im Stadion statt. Das Rahmenprogramm bilden Show- und Sportveranstaltungen. Alljährlich und ebenfalls im Juni lädt Dr. Marc Sabadin bekannte Interpreten sowie junge Talente aus diversen Ländern zum Festival of Classical Music auf Mahé ein. Musik unter Palmen und an traumhaft weißen und kilometerlangen Stränden prägen das kulturelle Ereignis. Die meisten Konzerte finden am Beau Vallon Bay statt, außerdem kann man Veranstaltungen in verschiedenen Kirchen und den internationalen Kongresszentren auf Mahé besuchen.

Traditionell findet im August in Beau Vallon eine Segelregatta statt, bei der im Rahmen des Begleitprogramms auch eine Miss Regatta gewählt wird.

 

Mariä Himmelfahrt

Das Fest Mariä Himmelfahrt Mitte August wird insbesondere auf La Digue mit Messe, Prozession und Fest gefeiert und zieht viele Besucher von anderen Inseln an. In wochenlanger Vorbereitung werden Häuser herausgeputzt, Altare dekoriert und die Marienstatue neu bemalt, welche am 15.8. dann bei der Prozession zur Inselkirche getragen wird.

ImageMariä Himmelfahrt, das große Fest wird Mitte August auf La Digue gefeiert © Simone Schwerdtner
 

Praslin Culinary & Arts Fiesta

Vom Erfolg des Karnevals auf Mahé ermutigt, haben sich die Bewohner von Praslin dazu entschlossen, ebenfalls ein internationales Event auf die Beine zu stellen. Im September 2014 fand erstmalig die drei Tage andauernde Praslin Culinary & Arts Fiesta statt. Traditionelle Musik und Tänze, ein Marathonlauf, Ausstellungen lokaler Künstler, Kochveranstaltungen und einiges mehr erheben dieses Event zu einem absoluten Highlight des Lebens auf Praslin.

ImageMariä Himmelfahrt, das große Fest wird Mitte August auf La Digue gefeiert © Simone Schwerdtner
 

Windsurferrennen

Ebenfalls im September bildet das Windsurferrennen von Mahé einen weiteren sportlichen Höhepunkt. Ausrichtende Organisation ist die Seychelles Yachting Association (Tel. +248 432 22 32, noas@seychelles.net), die den Windsurfer sucht, der in kürzester Zeit die 25 km von Victoria nach Praslin gelangt. Ebenfalls sportlich geht es her bei der Seychelles Round Table Regatta, ebenfalls im September stattfindend, am Beau Vallon.

 

Seychelles Ocean Festival (SOF)

Im November können sich Unterwasserfotografen und -filmer beim Wettbewerb des Seychelles Ocean Festivals bewähren. Bei dem durch das Fremdenverkehrsbüro durchgeführten Veranstaltung hat man als Gast die Gelegenheit, am Tage mit den Künstlern zu schnorcheln oder zu tauchen, abends gibt es die Möglichkeit zu Filmvorführungen, Diashows und Vorträgen. Die Offshore Fishing Competition vor La Digue wählt innerhalb von 15 unterschiedlichen Kategorien die besten Hochseefischer der Seychellen. Diese Veranstaltung findet im November statt (Tel. +248 438 96 96, mehr Infos, SOF bei Facebook).

ImageMariä Himmelfahrt, das große Fest wird Mitte August auf La Digue gefeiert © Simone Schwerdtner
 

Erstkommunionfeiern

Von Oktober bis Dezember ist die Zeit der Erstkommunionfeiern und es lohnt sich, zu dieser Zeit sonntags offenen Auges durch die Welt zu gehen oder auch einmal einen Gottesdienst zu besuchen. Inzwischen hat sich auch auf den Seychellen das Weihnachtsfest zur bedeutsamsten Unterbrechung des Alltags innerhalb eines Jahres entwickelt. Die Urlaubszeit wird gern am Strand, mit Freunden und durchaus auch auf lautstarken Feiern mit erheblichem Alkoholkonsum verbracht.

 

Weihnachten

Wer Weihnachten einmal in der Sonne und unter Palmen verbringen möchte, der findet auf den Seychellen den absolut perfekten Ort dafür. Ein traditionelles Weihnachtsfest auf den Seychellen beginnt am Morgen des 24. Dezembers mit dem Schlachten eines Schweins, das dann zu den Feierlichkeiten der nächsten Tage verspeist wird. Dazu werden exotische Spezialitäten wie leckere Currys und Palmherzen-Salat serviert. Ähnlich wie in Deutschland, sind auch auf den Seychellen Süßspeisen an Weihnachten beliebt. Dann gibt es leckeren Maniok Pudding oder kreolischen Kuchen mit Papaya-Marmelade. Die Bescherung findet auf den Seychellen, im Gegensatz zu Deutschland, erst am Morgen des 25. Dezembers statt.

Image© Kempinski Seychelles
 

Silvester & Neujahr

Silvester ist auch auf den Seychellen ein besonders festlicher Anlass, der mit viel Musik und Tanz in tropischer Atmosphäre gefeiert wird. Viele Restaurants und Bars haben an diesem Tag bis spät in die Nacht geöffnet und bieten somit eine feierliche Location, wo man mit köstlichen Menüs und leckeren Getränken das neue Jahr begrüßen kann. Am Neujahrstag, dem 1. Januar, gehen viele Einheimische in die Kirche, um den Jahreswechsel mit der Gemeinde zu zelebrieren. Auch Touristen sind hier gern gesehene Gäste.

Image© Kempinski Seychelles
 

Offizielle Feiertage

  • 1. Januar: Neujahr
  • Ostern: Karfreitag und Ostersonntag sind frei
  • 1. Mai: Tag der Arbeit
  • 5. Juni: Tag der Befreiung
  • 18. Juni: Nationalfeiertag
  • 29. Juni: Tag der Unabhängigkeitserklärung
  • 15. August: Mariä Himmelfahrt
  • 1. November: Allerheiligen
  • 8. Dezember: Mariä Empfängnis
  • 25. Dezember: Weihnachten
Wird geladen...