x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Die Top 10 Strände der Seychellen

1. Anse Source d'Argent · La Digue

  • Anse Source d'Argent, La Digue
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Korallenriff
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Anse Source d’Argent ist ein Traumstrand auf La Digue und ein absoluter Besuchermagnet. Das flache, türkisblaue Meer, der weiße Sandstrand und die eindrucksvollen Granitfelsen bilden eine Bilderbuchkulisse und machen sie zu einem der fotogensten Strände der Seychellen.

    Fakten

    • 1100 m x 20 m - viele Besucher
    • Schutz durch das vorgelagerte Riff
    • Sehr berühmter Strand
    • Ideal zum Schnorcheln & Schwimmen

2. Anse Lazio · Praslin

  • Anse Lazio, Praslin
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Anse Lazio ist ein Bilderbuchstrand im Norden von Praslin. Die unglaubliche Mischung aus türkisblauem Wasser, pulverweichem Sand und eindrucksvollen Granitfelsen machen diesen Strand zu einem der schönsten der Seychellen. Kein Wunder, dass er sich regelmäßig unter den Top 10 weltweit befindet.

    Fakten

    • 600 m x 25 m - einige Besucher
    • Rettungsschwimmer sorgen für Sicherheit
    • Traumhafter Strand
    • Zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet

3. Anse Georgette · Praslin

  • Anse Georgette, Praslin
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Fotomotiv
  • Die Anse Georgette ist ein Traumstrand auf Praslin, der zu den schönsten Stränden der Insel zählt und für viele sogar ein Highlight der Seychellen ist. Kein Wunder, denn die eindrucksvolle Mischung aus türkisblauem Meer, strahlend weißem Sandstrand und gigantischen Palmen verschlägt jedem den Atem.

    Fakten

    • 260 m x 12 m - sehr beliebter Strand
    • Meer fällt steil ab
    • Atemberaubender Strand auf Praslin
    • Gut zum Schnorcheln und Schwimmen

4. Grand Anse · La Digue

  • Grand Anse, La Digue
    • Surfen
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Grand Anse ist ein wilder Strand und für viele ein absolutes Highlight. So einladend der weiße, breite Sandstrand, die atemberaubende Szenerie und das kristallklare Wasser aber auch sein mögen, vom Schwimmen ist meistens abzuraten. Besonders in der Zeit des Südostmonsuns gibt es hier hohe Wellen und sehr starke Strömungen.

    Fakten

    • 450 m x 20 m - wenige Besucher
    • Breiter schöner Strand
    • Eindrucksvolle Szenerie
    • Gut zum Surfen und Sonnen

5. Anse Intendance · Mahé

  • Anse Intendance, Mahé
    • Schwimmen
    • Surfen
    • Schatten
    • Restaurant
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Die Anse Intendance ist ein bekannter, wilder Strand im Süden von Mahé. Der traumhaft weiße Sandstrand wird von beiden Seiten durch eindrucksvolle Granitfelsen eingerahmt und zählt zu den schönsten der Insel. In der Zeit des Südostmonsuns ist es hier jedoch besonders wild und schwimmen nicht zu empfehlen.

    Fakten

    • 1000 m x 25 m - mäßig besucht
    • Steil abfallendes Meer
    • Traumhafter, wilder Strand auf Mahé
    • Schönes Fotomotiv

6. Petite Anse Kerlan · Praslin

  • Petite Anse Kerlan, Praslin
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Fotomotiv
  • Die Petite Anse Kerlan ist eine kleine, relativ gut besuchte Bucht im Nordwesten von Praslin, ganz in der Nähe der Anse Georgette und des Constance Lemuria Resorts. Traumhafte Felsformationen, imposante Kokosnusspalmen und türkisblaues Meer bilden eine traumhafte Kulisse, die jedes Seychellen-Urlauberherz höher schlagen lässt.

    Fakten

    • 220 m x 10 m - viele Besucher
    • Wassertiefe nimmt langsam zu - kleine Wellen
    • Idyllischer Strand im Norden von Praslin
    • Gut zum Schwimmen und Schnorcheln

7. Petite Anse · La Digue

  • Petite Anse, La Digue
    • Surfen
    • Schatten
    • Fotomotiv
  • Die Petite Anse befindet sich gleich neben der Grand Anse im Südosten von La Digue und hat viele Gemeinsamkeiten mit ihr, wie das schnell abfallende Meer und das fehlende vorgelagerte Riff – aber vor allem auch die wilde Szenerie. Der weiche Sandstrand ist perfekt für Familienspiele, Picknicks oder zum Sonnenbaden in einer entspannten Atmosphäre.

    Fakten

    • 400 m x 25 m - kaum Besucher
    • Breiter Strand & hohe Wellen
    • ‘Wilder’ Strand
    • Gut zum Surfen

8. Anse Cocos · La Digue

  • Anse Cocos, La Digue
    • Schwimmen
    • Schatten
    • Fotomotiv
  • Die Anse Cocos ist ein malerischer Strand im Osten von La Digue. Strahlend weißer Sandstrand, türkisblaues Wasser und viele natürliche Pools machen sie zu einem der schönsten Strände der Insel. Etwa 30-40 Minuten benötigt man zu Fuß, um von der Grand Anse über die Petite Anse zur traumhaften Anse Cocos zu gelangen.

    Fakten

    • 450 m x 20 m - wenige Besucher
    • Flaches Wasser bei Ebbe
    • Wunderschöner Sandstrand
    • Geeignet für sichere Schwimmer

9. Anse Marron · La Digue

  • Anse Marron, La Digue
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Fotomotiv
  • Die Anse Marron ist ein eindrucksvoller, sehr abgelegener Strand auf La Digue, der sich in zwei Bereiche aufteilt. Der eine ist wild mit teils hohen Wellen, der andere Bereich besteht aus natürlichen Pools, die durch Granitfelsen vor dem offenen Meer geschützt werden. Ein Besuch ist ohne einen einheimischen Tour Guide nicht zu empfehlen.

    Fakten

    • 100 m x 3 m - kaum Besucher
    • Flache geschützte Pools
    • Spektakuläre Felsformationen
    • Traumhaftes Fotomotiv

10. Beau Vallon · Mahé

  • Beau Vallon, Mahé
    • Fischen
    • Schwimmen
    • Schnorcheln
    • Tauchen
    • Surfen
    • Schatten
    • Familienfreundlich
    • Restaurant
    • WC
    • Parken
    • Bushaltestelle
    • Fotomotiv
  • Der lange Traumstrand Beau Vallon liegt im Nordwesten von Mahé und gilt für viele – Touristen und Einheimische – als der schönste Strand der Seychellen. Die einzigartige Atmosphäre, der feinsandige Sandstrand und das umfangreiche Angebot machen ihn zu einem Highlight auf der Insel.

    Fakten

    • 1750 m x 30 m - viele Besucher
    • Flach abfallender Strand - normale Wellen
    • Der bekannteste Strand auf Mahé
    • Umfangreiches Angebot an Wassersportarten