x
+ -
Seychelles image

Direktflüge nach Mahé (SEZ)

x

Täglich fliegen mehrere Airlines mit Zwischenstopp auf die Seychellen.
Hier finden Sie alle Direktflug Möglichkeiten im Überblick.

Flughafen Airline Hinflug Rückflug
Frankfurt (FRA) Condor Fr. Sa.
Wien (VIE) Austrian Airlines Mi.* Do.*
*ab Oktober 2017

Seychellen Reiseführer Der komplette Reiseführer für die Seychellen

Seychellen Karte

Praslin


Die Südwestküste Praslins

Sehenswertes und Aktivitäten an der Südwestküste Praslins

Anse Consolation & Grand Anse

An der Landzunge in der Baie St. Anne geht es hinunter zur idyllischen Anse Consolation - Achtung: die Straße ist steil und nicht in allerbestem Zustand. Vom südlichen Inselzipfel aus kann man nun den nächsten Küstenabschnitt genießen und dabei im weiteren Verlauf mehrere Strände - u.a. Anse Takamaka, Anse Cimitière, Anse Bateau, Anse Citron, Fond de l’Anse, Grand Anse, die Ortschaft Grand Anse und den Flughafen Île des Palmes passieren.

Grand Anse ist ein geeigneter Ausgangspunkt für Wanderungen über die Insel, auch die Anbindung an das öffentliche Busnetz ist gut.

ImageAnse Consolation
ImageGrand Anse
 

Black Pearl Ocean

Einen Besuch ist zweifelsohne die Black Pearl Ocean Farm wert. In dieser einzigen Perlenausternzucht des Indischen Ozeans kann man sich anschaulich kundig machen und sehen, wie sich hier die zahlreichen Riesenmuscheln in großen Becken aneinander reihen. Wie sie verarbeitet werden, kann man sich in der Werkstatt anschauen - und wer mag, kann in der dazugehörigen Boutique individuell angefertigten Perlenschmuck erstehen.

Übrigens werden in dem Kanal zwischen Praslin und Curieuse zusätzlich Muschelbänke gezüchtet, die der Produktion von Perlen, insbesondere der besonders wertvollen schwarzen Perlen, dienen.

Black Pearl Ocean
Tel. +248 423 31 50 oder +248 251 21 50 | Mo-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-12 Uhr, Eintritt für Erwachsene 3€/50 SCR, Amitié
 

Anse Kerlan & Petite Anse Kerlan

Hinter der Farm beschreibt die Straße einen Bogen ins Inselinnere, um wenig später zwischen Anse Kerlan und Petite Anse Kerlan wieder zur Küste zurückzuführen. Auf diesem Streckenabschnitt heißt es, den wunderschönen Ausblick auf die Nachbarinsel Cousin zu genießen.

Anse KerlanAnse Kerlan
 

Anse Georgette

Seit 2001 der Flughafen und kurz zuvor das Lémuria Resort samt Golfplatz nahe des Ortes Anse Kerlan fertiggestellt wurden, hat dieser Küstenabschnitt an Attraktivität deutlich zugelegt. Restaurants und Gästehäuser haben sich ebenso wie Geschäfte, Eisdielen und Cafés angesiedelt. Hinter dem nächsten Felsvorsprung an der Petite Anse Kerlan liegt eine der traumhaftesten Buchten überhaupt verborgen, die Anse Georgette, welche ausschließlich über den Wasserweg oder das Gelände des Resorts (vorherige Anmeldung erforderlich!) erreichbar ist.

Anse GeorgetteAnse Georgette
 

Lémuria Resort Golf Course

Einer der landwirtschaftlich anziehendsten und zugleich sportlich herausforderndsten Golfplätze (18 Loch, Par 70) ist der 2002 eröffnete Lémuria Resort Golf Course. Er erstreckt sich entlang weißer Strände und dichter Urwälder und führt durch Kokosplantagen. Zuständig für die Leitung und Pflege ist hier die Constance-Gruppe, die auch auf Mauritius zwei der erstklassigen Golfplätze führt. Was diesen Golfplatz auszeichnet, ist, dass man dort auch an heißen Tagen immer ein wenig Schatten findet. Die ersten zwölf Bahnen befinden sich unter Palmen, durch die das Sonnenlicht schimmert, ab Loch 13 führt der Kurs über dichtbewaldete Hügel, von deren Höhen sich tolle Aussichten eröffnen. Profis wie Neulinge im Golfsport werden auf dem knapp 5,5 km langen Course gleichermaßen gut zurechtkommen.

Lémuria Resort Golf Course
Tel. +248 428 12 81 | Tägl. 7-19 Uhr, Lémuria Resort, Greenfee inkl. Clubcar 80 US-$
Das Constance Lémuria Resort auf Praslin bietet einen 18-Loch-Golfplatz mit traumhafter Aussicht.Das Constance Lémuria Resort auf Praslin bietet einen 18-Loch-Golfplatz mit traumhafter Aussicht.

Die Straße endet an diesem nordwestlichen Zipfel Praslins, so dass man für weitere Erkundungen zunächst auf selber Strecke zurückfährt. Etwa 1 km hinter Grand Anse bietet sich die Möglichkeit, nach links zum Vallée de Mai National Park abzubiegen. Ebenso ist der Park übrigens von Baie Ste. Anne aus in wenigen Kilometern erreichbar.